• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Essens Herren verlieren knapp in Bawinkel

16.10.2018

Cloppenburg /Vechta Die Tischtennis-Damen Viktoria Elisabethfehns sorgen weiter für Furore. Im vierten Spiel gab es den vierten Sieg.

Tischtennis, Damen Landesliga Weser-Ems: SV Molbergen - SF Oesede 8:6. Mit etwas Mühe behielt der SV Molbergen gegen das Schlusslicht die Oberhand. Matchwinner war die für Monika Brinkmann eingesprungene Melanie Hanneken. Nach dem 1:1 in den Doppeln verschaffte sich Molbergen im zweiten Einzeldurchgang einen Vorteil, der in der Schlussrunde von Petra von Höven-Bockhorst und Hanneken ins Ziel gerettet wurde.

SV Molbergen - Süderneulander SV 2:8. Nicht ganz so gut lief das Spiel gegen den Tabellenführer Süderneuland. Nach dem Doppelsieg von Monika Brinkmann und Anna-Mareike Poppe konnte nur Melanie Hanneken eine Partie für sich entscheiden. Mit ausgeglichenem Konto bleibt Molbergen Vierter.

Herren Bezirksoberliga Süd: SV Bawinkel - BV Essen 9:5. Unglückliche Niederlagen im oberen Paarkreuz gegen die spielstarken Kevin Kurbjuweit und Timo Wintels konnte der Gast nicht kompensieren. So blieben nach einem Doppelerfolg von Martin Hackmann und Uli van Deest nur die Einzelpunkte von Ludger Engelmann (2), Matthias Garwels und Bernard Tegeler.

Bezirksliga Ost: TV Dinklage III - TTV Garrel-Beverbruch 5:9. Erst mit einem starken Ende brachte der TTV den knappen Sieg unter Dach und Fach. Oben mussten Christian Tapken und Andreas Lüken gegen Rainer Schlapphorst passen. Mit doppelten Punkten von Christian Heyer und Ludger Tapken bekam der Gast nach dem zwischenzeitlichen 5:5 wieder Oberwasser.

TTV Cloppenburg - SV Molbergen II 6:9. Das 0:3 nach den Doppeln und die anschließenden Einzelniederlagen von Thomas Menke und Daniel Wilke gegen Jan Eckholt und Nils Fehrlage brachten den TTV im Derby früh ins Hintertreffen. Erst beim aussichtslosen 2:8 fanden die Gastgeber mit Siegen von Daniel Wilke, Frank Lunze, Thomas Plewa und Wolfgang Borchers besser ins Spiel, ehe Daniel Budde mit seinem zweiten Tagessieg die aufkeimenden Hoffnungen der Gastgeber zerstörte.

1. Bezirksklasse Cloppenburg/Vechta: TuS Lutten II - BW Ramsloh 9:2. Ohne große Illusionen reisten die Saterländer zum Titelaspiranten. Gegen das Spitzentrio Wolfgang Bahns, Vilius Lapaitis, Christian Schrand war kein Kraut gewachsen. So punkteten nur das Doppel Frank Berssen/Yasen Kanagarajah und Berssen im Einzel.

2. Bezirksklasse Cloppenburg/Vechta: SV Molbergen III - SV Petersdorf 9:5. Mit den besseren Doppeln und einer ausgeglicheneren Mannschaft gewann der SV Molbergen III das Spiel gegen den Aufsteiger. Thomas Grüß-Niehaus, Holger Fasold und Bernhard Kayser waren je zweimal erfolgreich. Dem jungen Hannes Busse gelang ein eindrucksvoller Dreisatzsieg gegen Nils Müller. Bei den Gästen hielt sich nur Andre Dwerlkotte schadlos.

Post SV Cloppenburg - TTC Staatsforsten 7:9. Bis in den fünften Satz des Schlussdoppels hinein wurde in diesem Derby um den Sieg gerungen. Den ohne Rolf Wulfers angetretenen Gastgebern gelang es nicht, den 1:2-Rückstand aus den Doppeln zu egalisieren. Beste Einzelspieler beim TTC waren Markus und Sascha Hahnheiser. Bei den Postlern hatte Hubertus Meyer zweimal die Nase vorn.

SV Gehlenberg-Neuvrees - BW Lohne II 0:9. Der SV Gehlenberg trat nicht an.

Damen Bezirksliga Ost: SV Molbergen II - TS Hoykenkamp 8:0. Auch ohne Melanie Hanneken, die in der Ersten aushalf, gelang der Molberger Reserve gegen Hoykenkamp ein Kantersieg. Die Gäste mussten ohne Ehrenpunkt die Heimreise antreten.

Bezirksklasse Cloppenburg/Vechta: Viktoria Elisabethfehn - SV Harkebrügge 8:4. Elisabethfehn sorgt weiter für Furore. Mit dem Sieg im Derby verteidigte das Viktoria-Team zum vierten Mal seine blütenweiße Weste. Nach ausgeglichenen Doppeln entschieden Ann-Christin Völkerding und Manuela Thomann je drei Einzel für sich. Den fehlenden Punkt steuerte Diana Röbber bei.

SV Molbergen V - BW Ramsloh 5:8. Nach zwei Auftaktniederlagen gelang der jungen Ramsloher Mannschaft der erste Sieg. Die Gäste ließen sich auch durch den 0:3-Rückstand nicht beirren. Überragende Einzelspielerin war Xenia Gisbrecht. Maleen Henken und Annalena Marks waren je zweimal erfolgreich.

SV Harkebrügge - TV Dinklage III 7:7. Nach der Niederlage gegen Elisabethfehn steigerten sich die Harkebrügger Damen und erreichten gegen Dinklage ein Remis. Beste Einzelspielerin war Kathrin Neumann.

Jungen Bezirksliga Mitte: TTV Cloppenburg - SV Bawinkel 8:5. Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung erkämpften sich die Cloppenburger einen knappen Sieg. Mit den Punkten von Joshua Mews (2), Philipp Plewa (2), Niclas König (2) und Markus Hurlebaus hielt der TTV den Gast in Schach.

FC Rastede - STV Barßel 2:8. Nach drei Niederlagen am Stück ist bei den Barßeler Jungen der Knoten geplatzt. In Rastede gelang dem STV-Nachwuchs ein ungefährdeter Sieg. Rene Stange, Jannick Bethke und Justus Stolle blieben ungeschlagen.

Schüler Bezirksliga: SV Nortmoor - DJK Bösel 8:2. Der Tabellenführer war für die junge Böseler Mannschaft noch eine Nummer zu groß. Trotz vieler Satzgewinne standen am Ende nur die Punkte durch das Doppel Hanno Runden/Benedikt Lenzschau sowie Jeremy Rudi im Einzel zu Buche.

BW Papenburg - DJK Bösel 3:7. Deutlich besser lief es anschließend in Papenburg. Nach einem 1:1 in den Doppeln führten Runden, Lenzschau und Rudi das DJK-Team zum sicheren Sieg.

Herren Kreisliga: BW Ramsloh III - TTV Garrel-Beverbruch II 8:8. Die Gäste konterten die Ramsloher 7:4- Führung zum 8:7, ehe Waldemar Asnaimer und Heinz Frey in einem dramatischen Schlussdoppel trotz 0:2-Satzrückstands das Remis retteten. Beste Ramsloher Spieler waren Asnaimer und Gunnar Evers. Beim Gast hielten sich Markus Nienaber und Dennis Moorkamp schadlos.

BW Ramsloh II - DJK Bösel 9:5. Bis zum 1:5 deutete alles auf einen klaren Sieg der Gäste hin. Mit dem Fünfsatzsieg von Jens Wilkens gegen Frank Krüger kippte die Partie zugunsten der Gastgeber. Neben Wilkens blieben auch Thomas Gisbrecht und Philipp Büter ungeschlagen.

STV Barßel II - STV Sedelsberg 9:5. Mit zwei Siegen im oberen Paarkreuz führte Kevin Rojk Barßel zum Sieg. Matthias Heinz und Matthias Morthorst waren ebenfalls mit zwei Punkten beteiligt.

SF Sevelten - SV Höltinghausen 7:9. Nur mit viel Mühe behielt der SV Höltinghausen die Oberhand. Dem 3:1-Erfolg von Klaus-Dieter Thedieck gegen Rico Frank folgten sieben Einzelsiege der Gäste in Serie. Anschließend versuchten die Sportfreunde, mit vier Punkten im mittleren und unteren Paarkreuz das Blatt noch einmal zu wenden. Mit einem klaren 3:0 beendeten Mathis Zurhake und Rico Frank im Schlussdoppel das Aufbegehren der Gastgeber.

2. Kreisklasse: DJK Bösel III - Post SV Cloppenburg II 6:8. Mit einem starken Endspurt sicherte sich die Post-Reserve den knappen Sieg und übernahm die Tabellenführung. Matchwinner war der Mannschaftssenior Günter Schlangen mit drei Einzelsiegen und einem Doppelerfolg an der Seite von Enno Janssen. Bester Böseler war Bernd Meyer mit drei Einzelsiegen.

TTC Staatsforsten II - TTV Garrel-Beverbruch IV 8:4. Mit je einem Doppelpack bescherten Tobias Niemöller, Tim Hahnheiser und Andre Tewes der TTC-Reserve den Derbysieg. Bei den Gästen verbesserte Frank Heyer seine Einzelbilanz auf 9:2.

3. Kreisklasse: BV Essen III - SV Höltinghausen IV 8:2. Mit nur zwei Punkten von Carsten Frank und Michael Koopmann konnte das Höltinghauser Team den deutlichen Sieg des Tabellenführers nicht gefährden.

TTV Cloppenburg IV - TTC Staatsforsten III 8:1. Otto Behrendt und Co. ließen gegen den Nachbarn nichts anbrennen.

BW Ramsloh IV - VfL Löningen III 5:8. Andreas Lübbers war der eindeutige Matchwinner beim Sieg der Löninger Dritten in Ramsloh.

BV Essen III - TTV Cloppenburg IV 6:8. Mit dem hauchdünnen Sieg greift die Cloppenburger Vierte endgültig in den Kampf um den Meistertitel ein. Entscheidend waren die beiden Doppelsiege zu Beginn der Partie. Hermann Kilzer war für die Essener dreimal erfolgreich.

Jungen Kreisliga: BV Essen II - DJK Bösel 3:8. Noah Schulte führte die Böseler Jungen mit drei Einzelpunkten zum verdienten Sieg. Louis Krüger blieb ebenfalls ungeschlagen.

BV Essen - SV Molbergen 8:0. Der Molberger Nachwuchs musste in Essen chancenlos passen.

BV Essen II - TTV Garrel-Beverbruch 8:6. In einer spannenden Partie behielt der Gastgeber knapp die Oberhand. Ayoub Taha Ibrahim und Florian Schölzel gewannen jeweils zwei Einzel.

Schüler Kreisliga: BW Ramsloh - TTV Garrel-Beverbruch 8:1. In einem hart umkämpften Match hatten die Gastgeber in den entscheidenden Momenten stets das bessere Ende für sich. Lea Runge, Jan Bergenthal und Alexander Ebben blieben ohne Niederlage.

STV Barßel - BV Essen 1:8. Mehr als der Ehrenpunkt durch Eike Schulze-Osthoff war für die Barßeler Schüler gegen das spielstarke Team aus Essen nicht drin.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.
BW Ramsloh SV Bawinkel TuS Lutten SV Gehlenberg FC Rastede DJK Bösel SV Molbergen TTV Cloppenburg Landesliga SF Oesede Süderneulander SV Bezirksoberliga BV Essen Bezirksliga TV Dinklage TTV Garrel-Beverbruch SV Rot - Weiß Petersdorf Post SV Cloppenburg TTC Staatsforsten SV Gehlenberg-Neuvrees Tus Blau Weiß Lohne TS Hoykenkamp Viktoria Elisabethfehn SV Harkebrügge SV Molbergen V STV Barßel SV Nortmoor SC Blau-Weiß 94 Papenburg e.V. Kreisliga STV Sedelsberg SF Sevelten SV Höltinghausen VfL Löningen Monika Brinkmann Melanie Hanneken Anna-Mareike Poppe Kevin Kurbjuweit Timo Wintel Martin Hackmann Ludger Engelmann Bernard Tegeler Christian Tapken Andreas Lüken Christian Heyer Ludger Tapken Thomas Menke Daniel Wilke Jan Eckholt Thomas Plewa Wolfgang Borchers Daniel Budde Wolfgang Bahns Christian Schrand Holger Fasold Bernhard Kayser Hannes Busse Nils Müller Rolf Wulfers Hubertus Meyer Manuela Thomann Maleen Henken Annalena Marks Kathrin Neumann Joshua Mews Philipp Plewa Niclas König Markus Hurlebaus Rene Stange Jannick Bethke Justus Stolle Jeremy Rudi Heinz Frey Gunnar Evers Markus Nienaber Dennis Moorkamp Jens Wilkens Frank Krüger Philipp Büter Matthias Heinz Klaus-Dieter Thedieck Rico Frank Günter Schlangen Enno Janssen Bernd Meyer Tobias Niemöller Andre Tewes Frank Heyer Carsten Frank Michael Koopmann Otto Behrendt Andreas Lübbers Hermann Kilzer Noah Schulte Louis Krüger Taha Ibrahim Florian Schölzel Lea Runge Jan Bergenthal Alexander Ebben Eike Schulze-Osthoff Xenia Gisbrecht CLOPPENBURG VECHTA BAWINKEL DINKLAGE RASTEDE PAPENBURG RAMSLOH WESER EMS MOLBERGEN HÖVEN BOCKHORST SÜDERNEULAND HOYKENKAMP ELISABETHFEHN

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.