• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Auto fährt in Menschenmenge bei  Rosenmontagsumzug
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 1 Minute.

Entwicklungen Im Liveblog
Auto fährt in Menschenmenge bei Rosenmontagsumzug

NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Molbergerinnen eröffnen Saison mit Heimspiel

31.08.2017

Cloppenburg /Vechta Es geht wieder los: An diesem Wochenende sind die ersten Tischtennis-Teams des Landkreises Cloppenburg auf Punktejagd.

Landesliga Damen Weser-Ems, SV Molbergen - TTG Nord Holtriem. Mit dem Duell gegen einen alten Bekannten eröffnen die Molberger Frauen die neue Saison. Die Molbergerinnen treten mit dem bewährten Quartett an. Nur in der Reihenfolge gibt es eine kleine Veränderung. Anna-Mareike Poppe rückt für Nadine Bahlmann ins obere Paarkreuz. Mit der guten 28:19-Bilanz aus der Vorsaison spielt Monika Brinkmann weiterhin an Position eins. Petra von Höven-Bockhorst bleibt auf Position drei.

Der frühere Zweitligist aus Ostfriesland konnte sich in der vergangenen Spielzeit auf Rang drei platzieren, Molbergen wurde Fünfter. Beim letzten Aufeinandertreffen mussten die SVM-Frauen eine 2:8-Niederlage einstecken. Mit Julia Hölscher – sie spielte in der vergangenen Saison mit der TG Ardorf in der 1. Bezirksklasse der Männer – und Annika Mast vom TuS Horsten haben sich die Gäste deutlich verstärkt. Sonnabend, 15 Uhr

Bezirksklasse Damen, SV Harkebrügge - TV Dinklage III. Ungewöhnlich früh starten die Harkebrügger Frauen in die neue Spielzeit. Mit der Stammformation bestehend aus Kathrin Neumann, Daniela Schweres, Helga Wernke und Nicole Gohra empfangen die Nordkreisler den Gast aus dem Nachbarkreis. Die einzige Mannschaft aus dem Kreis Vechta ist fast identisch mit der letztjährigen Zweiten des TV Dinklage. Freitag 20 Uhr

Kreisliga Herren, SV Höltinghausen - SV Petersdorf. Trotz des hart erkämpften siebten Tabellenplatzes in der 2. Bezirksklasse hat der SV Höltinghausen den Rückzug in die Kreisliga angetreten. Für Aloys Pöhler, der zusammen mit Hennes Zurhake, Alfons große Hellmann und Daniel Marks ein starkes Kreisklassenteam bildet, ist Emma Haske als weibliche Reservespielerin ins Team gerückt.

Der SV Petersdorf setzt auf das bewährte Team mit Andre Dwerlkotte und Andreas von Garrel an der Spitze. Freitag 20 Uhr

2. Kreisklasse, Viktoria Elisabethfehn - STV Barßel III. In der 2. Kreisklasse steht gleich zu Saisonbeginn ein Derby auf dem Plan. Der letztjährige Tabellensiebte empfängt den Absteiger aus der 1. Kreisklasse. Das junge Barßeler Team scheiterte dort vor allem, weil es nur selten in Bestbesetzung antreten konnte. Mit der Vierermannschaft sollte es jetzt deutlich besser laufen. Das Duell gegen den Nachbarn ist sicher ein guter Gradmesser. Freitag, 20 Uhr

3. Kreisklasse, TTV Garrel-Beverbruch V - TTV Garrel-Beverbruch VI. Zum Saisonauftakt steht beim TTV Garrel-Beverbruch zunächst das Vereinsderby auf dem Programm. Die Partie dient sicher nicht nur als letztes Training für die kommenden Aufgaben. Es geht auch um eine große Portion Prestige. Freitag, 20 Uhr

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.