• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Umgekrempelte Böseler Mannschaft spielt in Sevelten

27.09.2018

Cloppenburg /Vechta Die mit dem frisch gebackenen Kreismeister Christian Mesler verstärkte Barßeler Tischtennis-Mannschaft startet mit großen Ambitionen in die neue Saison der 1. Bezirksklasse Herren Cloppenburg/Vechta. Erster Gegner ist OSC Damme II.

1. Bezirksklasse Herren Cloppenburg/Vechta, Samstag, 15:30 Uhr, STV Barßel - OSC Damme II. Zwar gibt es einige erstzunehmende Konkurrenten, aber das STV-Team gehört zu den absoluten Topfavoriten. Der Auftakt gegen die OSC-Reserve aus Damme dürfte kein Problem sein.

2. Bezirksklasse Herren Cloppenburg/Vechta, Freitag, 20 Uhr, SV Petersdorf - SV Gehlenberg-Neuvrees. Im Duell der Aufsteiger hoffen beide Mannschaften auf einen erfolgreichen Start in die neue Spielzeit. In der vergangenen Saison lieferten sich die beiden Teams dramatische Partien um die Meisterschaft, bei denen jeweils die Gastmannschaft mit 9:7 die Oberhand behielt. Auch die Neuauflage wird spannend. Der Ausgang ist völlig offen.

Bezirksliga Jungen Mitte, Freitag, 18:30 Uhr, Oldenburger TB - TTV Cloppenburg. Mit ausgeglichenem Punktekonto besetzen die Kontrahenten einen Mittelfeldplatz. Das Cloppenburger TTV-Team erlebte nach dem Auftaktsieg gegen Hollage in Hundsmühlen ein ziemliches Debakel. In Oldenburg kann man sich rehabilitieren.

Samstag, 15 Uhr, SV Bawinkel - STV Barßel. Die mit zwei verheerenden Niederlagen gestarteten Barßeler Jungen stehen schon jetzt mit dem Rücken zur Wand. In Bawinkel muss gepunktet werden, damit die Motivation der Mannschaft nicht völlig erlischt. Für Bawinkel ist es das erste Spiel.

Kreisliga Herren, Freitag, 20 Uhr, STV Barßel II - BW Ramsloh III. Aufsteiger Ramsloh III steht beim Nachbarn in Barßel vor einer schwierigen Aufgabe. Nachdem die STV-Reserve in Höltinghausen überraschend gepatzt hat, muss jetzt gewonnen werden, um ganz oben mitzuspielen. Für die Gäste wäre schon ein Remis ein großer Erfolg.

Freitag, 20 Uhr, SF Sevelten - DJK Bösel. Die Böseler Mannschaft wurde gehörig umgekrempelt. Ganz oben an Position eins steht jetzt Johannes Kurmann. Mit Rainer Krüger, Markus Lüken und Michael Lenzschau sind weitere Akteure der ehemaligen Zweiten in die Erste aufgerückt.

Die Sportfreunde, die sich im Frühjahr mit einer starken Rückserie auf den siebten Tabellenplatz retten konnten, spielen in bewährter Besetzung.

1. Kreisklasse Herren, Freitag, 20 Uhr, DJK Bösel II - BV Neuscharrel. Die routinierten Neuscharreler treffen in Bösel auf ein sehr junges, aber ambitioniertes Team, dem man durchaus einen Sieg zutrauen darf. Neuscharrel gewann zum Auftakt gegen Garrel III klar mit 8:3.

2. Kreisklasse Herren, Freitag, 20 Uhr, SV Petersdorf II - Hansa Friesoythe. Die schlecht gestartete Petersdorfer Reserve um Martin Meinerling muss gegen Hansa eine weitere Niederlage einkalkulieren.

Freitag, 20 Uhr, DJK Bösel III - SV Molbergen IV. Mit Frank Rolfes und Bernd Meyer an der Spitze muss Bösel III keinen Gegner fürchten. Allerdings kommt der SV Molbergen ebenfalls mit einer spielstarken Truppe, die von dem Peheim-Heimkehrer Matthias Grüß angeführt wird.

3. Kreisklasse Herren, Freitag, 20 Uhr, BV Essen III - BV Neuscharrel II. Nach dem völlig verunglückten Saisonstart muss die Neuscharreler Reserve gegen einen Topfavoriten auf den Meistertitel eine weitere Niederlage einkalkulieren.

Freitag, 20 Uhr, VfL Löningen III - STV Sedelsberg II. Auch die neuformierte Sedelsberger Zweite steht in Löningen vor einer kaum lösbaren Aufgabe.

Freitag, 20:15 Uhr, TTV Garrel-Beverbruch V - STV Barßel IV. Garrel V musste sich Löningen nur ganz knapp geschlagen geben. Der STV Barßel kommt mit einer sehr jungen Mannschaft.

Samstag, 15 Uhr, TTV Cloppenburg IV - Viktoria Elisabethfehn. Absteiger Elisabethfehn möchte mit einem Sieg in der Kreisstadt das Punktekonto ausgleichen.

Sonntag, 11 Uhr, BV Essen III - SV Höltinghausen IV. Die Höltinghauser Vierte wird immer besser. Das Team beherrschte bei den Kreismeisterschaften in Bösel die E-Klasse nach Belieben.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.