• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 1 Minute.

Fußball-Legende mit 60 Jahren gestorben
Diego Maradona ist tot

NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Versammlung: Tischtennis boomt in Cloppenburg

21.01.2020

Cloppenburg Der Vorstand des TTV Cloppenburg bleibt weiter beisammen, der Verein verzeichnet im Jugend- und Herrenbereich immer mehr aktive Spieler, die 50-Jahr-Party 2019 war ein voller Erfolg: Gut gelaunt zeigten sich die Mitglieder des Tischtennisvereins jetzt bei der Jahreshauptversammlung im Hotel Taphorn.

Otto Behrendt wurde nicht weiter überraschend erneut zum Ersten Vorsitzenden gewählt, Zweiter Vorsitzender ist Dirk Kutzner. Auch der weitere engere Vorstand mit Sportwart Andreas Skubski, Jugendwart Ulli Seeger und Kassenwart Thomas Menke bleibt zusammen.

Christoph Tapke-Jost (1. Herren-Mannschaft) wurde vom Vorstand aufgrund seiner sportlichen Leistungen und der Arbeit im Verein als Pressewart zum Sportler des Jahres ernannt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Besonders positiv ist laut Sportwart Skubski der Boom der aktiven Spieler beim TTV zu sehen. Eine sechste Mannschaft wurde für die Rückrunde gemeldet, zusammen mit dem Senioren-Team gehen somit sieben Männer-Mannschaften an die Platte – „mehr hat im Landkreis Cloppenburg damit keiner“, sagte der Sportwart. „Auch das Training wird besonders vom Nachwuchs gut angenommen.“ Die Mini-Meisterschaften, die 2019 in Cloppenburg organisiert wurden, hätten viele Nachwuchsspieler an die Platten geholt.

Als Beitragsneuheit gibt es nach Abstimmung ab sofort das Seniorenkonzept. Ü-50-Spieler, die in anderen Vereinen aktiv sind und dort schon bezahlen, können in Cloppenburg für die Hälfte des üblichen Jahresbeitrags in einer Senioren-Spielgemeinschaft beim TTV Cloppenburg an den Start gehen, wie es in dieser Spielzeit mit der Truppe in der Verbandsliga der Fall ist. Derzeit vereinigt das Seniorenteam Aktive vom TTVC, aus Staatsforsten und von Post SV Cloppenburg.

Der langjährige Vorsitzende Otto Behrendt ging in seiner Rede vor allem auf das gelungene Jahr 2019 ein. „Die 50-Jahr-Feier in der Halle mit großem Rahmenprogramm und Grillspeisen war ein Erfolg. Danke an die vielen Helfer.“ Dass dadurch etwas mehr Geld vom Vereinskonto ausgegeben wurde und es deshalb ein Minus im Vergleich zum Vorjahr in der Vereinskasse gibt, konnten die Mitglieder verschmerzen.

Umfrage
Machen Sie mit beim großen Landkreis Cloppenburg-Check. Was gefällt Ihnen besonders in Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie noch Verbesserungspotential?

Christoph Tapke-Jost Redakteur / Newsdesk
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2017
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.