• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Volleyball: Alte Bekannte kommen unter neuem Namen vorbei

04.11.2017

Cloppenburg Dass die eine oder andere Spielerin, die man schon länger kennt, auf einmal unter neuem Namen aufläuft, ist ja auch im Volleyball nicht ungewöhnlich. Hochzeiten bringen halt Veränderungen mit sich. Dass aber eine ganze Mannschaft plötzlich anders heißt, kommt dann doch eher selten vor. In diesem Fall treffen die Drittliga-Volleyballerinnen des TV Cloppenburg allerdings tatsächlich auf ein Team, dessen Name ihnen neu, dessen Gesichter dafür umso bekannter vorkommen dürften. Die Spielerinnen der Sportfreunde Aligse, die an diesem Sonntag ab 16 Uhr in der Halle Leharstraße Gegner des TVC sind, waren in der vorherigen Saison noch für die GfL Hannover aktiv. Wegen der besseren Perspektiven wechselten sie vor der neuen Spielzeit geschlossen nach Aligse, in einen Teil der Stadt Lehrte.

In Lehrte erhoffen sich die ehemaligen GfL-Spielerinnen, die in der vorherigen Saison Vizemeister geworden sind, die Chance auf den Aufstieg in die zweite Bundesliga. Die Strukturen, die finanzielle Ausstattung und die Halle ihres neuen Vereins bieten ihnen bessere Möglichkeiten.

Und die scheinen sie zurzeit gut zu nutzen, sind die Sportfreunde doch als Tabellendritte gut im Rennen. Allerdings hätten sie es wohl gerne gesehen, wenn der TVC zuletzt bei Spitzenreiter BSV Ostbevern nicht nur gut gespielt, sondern auch Punkte geholt hätte. So mussten sich die Cloppenburgerinnen mit dem Lob ihres Trainers begnügen: „Wir haben in Ostbevern eine gute Leistung gezeigt, besonders Zuspielerin Karoline Meyer konnte glänzen“, sagt Panos Tsironis. „Dennoch sind wir Sonntag Außenseiter. Wir haben in der letzten Saison zweimal gegen Hannover verloren, und Aligse ist nun – wie ich es erwartet hatte – Teil der Spitzengruppe mit Ostbevern und Sorpesee.“

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Der TVC ist zurzeit Tabellensiebter und am Sonntag fast komplett. Marita Lüske steht bekanntlich längere Zeit nicht zur Verfügung, und Teresa Keller ist verhindert, aber sonst sind alle da. Und sie sind nicht nur da, sondern auch hochmotiviert. „Wir haben in dieser Woche wieder richtig gut trainiert“, freut sich Tsironis.

Steffen Szepanski Lokalsport / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2810
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.