• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Auswahlteam spielt zu stark für VfL Löningen

01.10.2019

Cloppenburg Immerhin ein Punkt: Die Landesliga-Volleyballer des TV Cloppenburg haben am Wochenende mit 2:3-Sätzen bei der BTS Neustadt verloren.

Verbandsliga 1 Frauen, NWVV-Team - VfL Löningen 3:1. Wie schon erwartet war das junge Team der Niedersachsenauswahl gespickt mit Spielerinnen aus höheren Mannschaften. Einige Spielerinnen stehen auch im Dienste der deutschen Nationalmannschaft bzw. haben Oberliga- oder sogar 2.-Bundesliga-Erfahrung. Deswegen haben die Trainer der übrigen Verbandsliga-Mannschaften sich dafür ausgesprochen, dass es nicht sein kann, dass dieses Team über Auf- und Abstieg entscheidet. Sie baten darum, dass das NWVV-Team komplett aus der Wertung genommen wird. Die Entscheidung darüber steht noch aus.

„Leider haben wir einen schlechten Tag erwischt. Wir kamen nicht in unser druckvolles Aufschlag- und Angriffsspiel, so dass wir es dem jungen Team unnötig leicht gemacht haben“, erklärten die VfL-Verantwortlichen. „Mit den Leistungen der vorhergehenden Spiele wäre sogar ein Sieg möglich gewesen, so reichte es aber nur zu einem Satzgewinn.“ Die Auswahl siegte zudem zweimal 3:0.

Landesliga Herren 2, BTS Neustadt - TV Cloppenburg 3:2/104:96 (22:25, 25:21, 25:14, 17:25, 15:11). In einem umkämpften Spiel kamen die Cloppenburger nach einem 0:6-Fehlstart als Ergebnis einer Auszeit auf 11:13 heran und konnten den Satz noch gewinnen.

Im zweiten Satz lagen die Cloppenburger immer drei, vier Punkte zurück, und auch eine Auszeit bei 13:19 half nicht mehr. Nach einem 10:11-Rückstand in Satz drei zogen die Bremer davon und siegten deutlich.

Doch im vierten Satz kamen die Cloppenburger zurück: Justin Schlotgauer holte mit drei Angaben eine 13:10-Führung heraus. Bremen versuchte durch einige Wechsel, den TVC zu stören. Doch das klappte nicht, so dass sich Cloppenburg in den Tiebreak kämpfte.

Im Tiebreak führte Neustadt mit 7:5, dann kam Cloppenburg auf 10:11 heran, verlor jedoch am Ende 11:15.

Bezirksliga Frauen Oldenburg/Ostfriesland 2, BW Lohne II - SW Lindern 3:2/102:97 (25:16, 25:22, 16:25, 21:25, 15:9). Nach klar verlorenem ersten Satz steigerten sich die Lindernerinnen und waren im zweiten Satz schon nahe dran am Satzgewinn. Man merkte dann zudem, dass die Kräfte der Gastgeberinnen, die zuvor im Tiebreak gegen Ofenerdiek gewonnen hatten, nachließen.

So ging der dritte Satz klar und der vierte Durchgang knapp an Lindern. Zum Tiebreak hatten sich die Lohnerinnen dann wieder erholt. Sie gewannen ihn mit 15:9.

Kreisliga Oldenburg/Ostfriesland Herren 2, DJK Füchtel Vechta III - TV Cloppenburg II 3:0/77:66 (25:18, 27:25, 25:23). Ganz dicht dran am Satzgewinn waren die Cloppenburger in den letzten beiden Sätzen, doch sie mussten den Vechtaern dann doch die entscheidenden Punkte überlassen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.