• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Cappelnerinnen kassieren zwei Niederlagen

26.09.2017

Cloppenburg Kein gutes Wochenende für die Verbandsliga-Volleyballerinnen aus dem Landkreis Cloppenburg: Der SV Cappeln und der VfL Löningen unterlagen.

Verbandsliga 1 Frauen, SV Cappeln - Union Emlichheim III 0:3/45:75 (12:25, 20:25, 13:25). SV Cappeln - VC Osnabrück II 0:3/59:75 (18:25, 22:25, 19:25). Die Cappelnerinnen sind noch nicht in der Verbandsliga angekommen. Zu ängstlich starteten sie gegen Emlichheim III und mussten so den ersten Satz klar abgeben. Danach kam der SVC besser ins Spiel, verlor Satz zwei aber knapp. Im dritten Satz führten die Gastgeberinnen mit 12:9, doch dann konnte Emlichheim die Cappelner Angriffe entschärfen und selbst über die Außen immer wieder den Block anschlagen und sich noch deutlich durchsetzen.

Gegen Osnabrück II spielte Cappeln besser mit, hatte jedoch erneut keine echte Siegeschance. Um in dieser starken Verbandsliga bestehen zu können, muss man als Aufsteiger im ganzen Spiel 100 Prozent geben. Gelingt dies nicht, ist der Gegner mit seiner Erfahrung erfolgreich.

Union Lohne II - VfL Löningen 3:2/105:100 (16:25, 25:16, 24:26, 25:21, 15:12). Nach einem holprigen Start kamen die Löningerinnen gut ins Spiel. Der Block stand, die Annahme war sicher und die Angriffe wurden erfolgreich zu Ende gespielt. Satz eins gewann der VfL sicher. Doch dann wechselte Lohne die zunächst geschonte Zuspielerin ein. Die Aktionen Unions wurden sicherer, und nach einem 8:8-Zwischenstand zog Lohne zum Satzgewinn davon. Im dritten Satz wurde es eng: Am Ende jubelte Löningen.

Nach einer 15:12-Führung im vierten Satz nahm sich der VfL dann aber eine gedankliche Auszeit, und Lohne glich aus. Im Tiebreak lag Löningen dann schon mit 4:1 und 10:4 in Front, doch dann häuften sich die Fehler, und Lohne holte auf, um den Satz schließlich noch zu drehen.

Kreisklasse 1 Frauen, Viktoria Elisabethfehn II - VfL Bad Zwischenahn II 3:0/76:60 (25:16, 26:24, 25:20). Es war ein enges Spiel.

Bezirksliga Nord Herren, Viktoria Elisabethfehn - SV Hage 2:3/99:110 (17:25, 25:23, 23:25, 25:22, 9:15). Viktoria Elisabethfehn - TG Wiesmoor II 1:3/94:99 (25:23, 22:25, 24:26, 23:25). In zwei spannenden Spielen musste sich Elisabethfehn den Gästen jeweils knapp geschlagen geben. Nun dürfte es schwierig werden, einen der beiden vorderen Plätze zu erreichen. Diese Gegner müssen auswärts geschlagen werden.

Kreisliga Süd Herren, VG Delmenhorst - VfL Löningen II 3:2 (28:26, 20:25, 18:25, 26:24, 17:15). Die Löninger waren mit nur sechs Spielern angereist. Beide Teams zeigten sich hoch motiviert. Die Hausherren kamen aufgrund des vorherigen Spiels besser in den ersten Satz und gewannen knapp.

In den folgenden Durchgängen funktionierte das VfL-Spiel sicher, die Chancen wurden in Punkte umgesetzt. Vor allem Jan-Bernd Hegger brachte Sicherheit ins Löninger Spiel. Dann aber schlichen sich zunehmend Fehler ins VfL-Spiel ein. Die Punkte wurden nicht mehr sicher ausgespielt. Im Tiebreak glichen die Gäste einen 9:13-Rückstand zum 13:13 aus. Am Ende hatten die Gastgeber aber mehr Fortune.

Kreisliga Oldenburg Süd Frauen, BV Neuscharrel - BW Lohne III 3:0/75:57 (25:22, 25:15, 25:20). BV Neuscharrel VfL Löningen III 3:0/75:55 (25:19, 25:14, 25:22). Neuscharrel nutzte den Heimvorteil und setzte sich oben fest.

SV Cappeln II - GW Brockdorf I 0:3/37:75 (14:25, 6:25, 17:25), SV Cappeln II - SVA Rechterfeld II 3:0/75:48 (25:18, 25:21, 25:9). Gegen Rechterfeld glücke der SVC-Reserve der erste Saisonsieg

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.