• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Clubinternes Derby wird zum Schlagerspiel

12.03.2019

Cloppenburg Bei den Männern sicherte sich BW Ramsloh den Klassenerhalt. Auf den haben jetzt auch die Neuscharreler Frauen wieder gute Chancen.

Volleyball, Männer, Bezirksklasse Oldenburg/Ostfriesland Staffel 2: VG Delmenhorst/Stenum III - SV Viktoria Elisabethfehn 3:0 75:67 (25:23, 25:22, 25:22). Am letzten Spieltag holte sich Meister Elisabethfehn noch die einzige Saisonniederlage ab. Dabei gingen alle drei Sätze sehr knapp verloren.

VSG Ammerland IV - BW Ramsloh 2:3 105:109 (25:23, 18:25, 22:25, 25:19, 15:17). Erst in der Verlängerung des Tiebreaks gelang Ramsloh der entscheidende Sieg, der den Klassenerhalt bedeutete und die Relegationsteilnahme an die Ammerländer abschob.

Frauen, Bezirksliga Oldenburg/Ostfriesland Staffel 2: Oldenburger TB III - TV Cloppenburg II 3:0 77:63 (27:25, 25:17, 25:21). Im ersten Satz waren die Cloppenburgerinnen nah am Satzgewinn, doch sie verloren knapp. Danach hatte Oldenburg leichtes Spiel.

Kreisliga Oldenburg Staffel 2: DJK Füchtel Vechta II - BV Neuscharrel 0:3 47:75 (13:25, 21:25, 13:25). Mit dem Erfolg in Vechta schaffte Neuscharrel beste Voraussetzungen für den Klassenerhalt im letzten Spiel gegen den TV Cloppenburg III. Ein Tiebreakerfolg würde dem BVN in jedem Fall ausreichen.

Kreisklasse Oldenburg Staffel 2: SW Lindern II - BV Varrelbusch 3:2 107:96 (18:25, 25:20, 24:26, 25:13 15:12). SW Lindern II - SW Bakum II 0:3 50:75 (12:25, 18:25, 20:25). Nach dem knappen Erfolg gegen Varrelbusch musste die Linderner Reserve gegen den Meister aus Bakum Lehrgeld zahlen.

VfL Löningen III - SV Cappeln III 3:2 111:86 (25:13, 23:25, 23:25, 25:20, 15:3). VfL Löningen III - VfL Löningen IV 3:2 107:87 (25:14, 19:25, 25:16, 23:25, 15:7). Zehn lange Sätze mit viel Auf und Ab benötigten die Frauen von Löningen III auf ihrem Weg zur Vize-Meisterschaft. Im ersten Satz gegen Cappeln sah es schon bald nach einer klaren Angelegenheit aus. Im zweiten Satz aber war die Souveränität weg, der eigene Druck nach und so ging die Führung hin und her. Cappeln hatte die besseren Nerven und machte den Satzausgleich. Etwas geschockt davon diesem Ausgleich lief Löningen III auch im dritten Satz hinterher. Im vierten Satz war der Kampfgeist geweckt. Sina Grönheim und Marie Brümmer sorgten für einen Fünf-Punkte-Vorsprung, den der VfL III sich bis zum Satzende nicht nehmen ließ. Im Tiebreak ließ Löningen nichts mehr anbrennen und machte mit diesem Sieg bereits die Vize-Meisterschaft klar.

Das vereinsinterne Duell gegen den VfL Löningen IV wurde zu einer Prestige-Angelegenheit, die entsprechend viele Zuschauer lockte. Erneut begann die Dritte souverän mit effektiven Angriffen und gewann den ersten Satz. Aber wieder konnte sie dieses Leistungsniveau nicht halten. Viele Eigenfehler, aber auch die gute Mannschaftsleistung der Vierten sorgten für den Satzverlust. Im dritten Satz sah es wieder nach einer klaren Angelegenheit für die den VfL III aus. Aber die Vierte um Polina Bojarski, Jacqueline Gohra, Laura Hormes, Maria Möllmann zeigte Moral und gewann den vierten Satz.

Die Blöße einer Niederlage gegen die eigene Vierte wollten sich die Frauen im Tiebreak nicht geben. Obwohl der Spieltag nach bereits neun gespielten Sätzen mit nur acht Spielerinnen viel Kraft gekostet hatte, konnte Trainer Marc Kellermann die Mannschaft noch einmal richtig einstellen. Mit dem gewonnenen Tiebreak ist Löningen III mit nur zwei Niederlagen gegen den Meister Bakum souveräner Vize-Meister in der Kreisklasse und darf im nächsten Jahr in der Kreisliga spielen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.