• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Löningen bittet zum Gipfeltreffen in der Kreisliga

19.01.2019

Cloppenburg Eine ganze Reihe spannender Duelle erwartet die Volleyballfans der Region an diesem Wochenende.

Volleyball, Männer Bezirksklasse Oldenburg/Ostfriesland Staffel 2, Samstag, etwa 17 Uhr in Delmenhorst: BW Ramsloh - VSG Ammerland IV. Gegen die starken Teams aus Elisabethfehn und Delmenhorst hat Ramsloh seine Spiele verloren. Jetzt muss gegen VSG Ammerland ein Sieg her, um hinter den beiden Spitzenteams den sicheren dritten Tabellenplatz in dieser kleinen Staffel zu erreichen. Denn der Vierte muss in die Abstiegsrelegation. Gegen Ammerland hat Ramsloh noch nicht gespielt, doch die Ammerländer gewannen gegen Delmenhorst im Tiebreak und sind deshalb nicht zu unterschätzen.

Kreisliga Oldenburg/Ostfriesland Staffel 2, Samstag, ab 14 Uhr (Copernicus-Gymnasium): VfL Löningen II - TV Cloppenburg II. VfL Löningen II - DJK Füchtel Vechta II. Wenn die Löninger Reserve beide Spiele gewinnt, kann der VfL schon fast die Meisterschaft feiern. Gegen die ebenfalls noch ungeschlagenen Cloppenburger hat man noch nicht gespielt. Gegen die DJK Vechta IV hat man sich im Hinspiel teilweise schwer getan und nur knapp die Sätze gewonnen. Doch das kennen auch die Cloppenburger, die ihr Spiel gegen DJK IV erst im Tiebreak gewinnen konnten.

Frauen Bezirksliga Oldenburg/Ostfriesland Staffel 2, Sonntag, etwa 13 Uhr: VfL Oythe III - TV Cloppenburg II. Beim Tabellenführer Oythe III steht der Tabellenletzte Cloppenburg II wohl auf verlorenem Posten. Alle andere als eine klare Niederlage wäre eine Überraschung. Die Cloppenburgerinnen haben allerdings im Hinspiel gut mitgehalten und die Sätze – wie so oft – nur knapp verloren.

Bezirksklasse Oldenburg Staffel 2, Sonntag, etwa 13 Uhr: 1. VV Vechta - VfL Löningen II. Im Hinspiel siegte Vechta knapp im Tiebreak, und jetzt müssen die Löningerinnen klar gewinnen, wenn sie noch auf den zweiten Tabellenplatz vorrücken wollen. Das wird in Vechta schwer, aber nicht unmöglich.

Kreisliga Oldenburg Staffel 2, Samstag, 13 Uhr: DJK Füchtel Vechta II - TV Cloppenburg III. Beim Tabellenletzten will die Cloppenburger Dritte punkten, um nicht auf einen direkten Abstiegsplatz zu rutschen. Das Hinspiel war beim 3:1-Erfolg in den Sätzen ein knappe Angelegenheit,

Sonntag, ab 10 Uhr (Sporthalle Altenoythe): BV Neuscharrel - TV Cloppenburg III. BV Neuscharrel - SV Cappeln II. Am Sonntagmorgen müssen die Cloppenburger nochmals ran, diesmal gegen die Tabellennachbarn aus Neuscharrel. Die vermasselten den Saisonstart, konnten aber durch eine Tiebreakniederlage gegen die starken Visbekerinnen am letzten Spieltag einen Punkt holen und sind damit an den Cloppenburgerinnen in der Tabelle vorbeigezogen. Die Cappelner Reserve muss gewarnt sein und dürfte es auch nicht leicht haben, gegen Neuscharrel zu gewinnen.

Kreisklasse Oldenburg Staffel 2, Samstag, ab 15 Uhr (Sport- und Mehrzweckhalle Lindern): SW Lindern II - VfL Löningen III. VfL Löningen IV - SW Bakum II. Die Löninger Dritte müsste ihr Spiel gegen Lindern gewinnen, doch im Hinspiel holte Lindern immerhin einen Satz und will sich jetzt zu Hause verbessern. Im zweiten Spiel ist die Löninger Vierte Außenseiter gegen den Tabellenführer SC Bakum II. Im Hinspiel holten die Löningerinnen aber schon mal einen Satz.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.