• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Volleyball: SW Lindern steht unter Druck

12.01.2018

Cloppenburg Nach den beiden Niederlagen gegen Vechta und Bakum zum Ende des letzten Jahres sind die Linderner Volleyballerinnen unter Zugzwang geraten. Jetzt muss alles gewonnen werden, um am Ende einen der beiden oberen Plätze zu belegen.

Bezirksklasse Oldenburg Süd Damen, Samstag, 15 Uhr, Sport- und Mehrzweckhalle Lindern, SW Lindern - DJK Füchtel Vechta, SW Lindern - TV Cloppenburg III. Besonders das Spiel gegen Vechta dürfte schwer werden. Das Hinspiel ging nach umkämpftem zweiten Satz mit 0:3 verloren.

Kreisliga Oldenburg Nord Frauen, Sonntag, 11 Uhr, TSG Westerstede III - DJK Bösel. Mit einem Sieg beim Tabellenletzten könnten die Böselerinnen schon die entscheidenden Punkte für den Klassenerhalt holen. Im Falle einer Niederlage würde die DJK auf den Abstiegsplatz abrutschen und Probleme bekommen, diesen wieder zu verlassen. Das Hinspiel wurde 3:0 gewonnen. Doch Westerstede war zuletzt erfolgreich.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Kreisliga Oldenburg Süd Frauen, Samstag, etwa 17 Uhr, GW Brockdorf - SV Cappeln II. Wenn die Cappelner noch um die Meisterschaft mitspielen wollen, müssen sie beim Spitzenreiter gewinnen. Das Hinspiel ging ersatzgeschwächt klar verloren.

VfL Löningen III - RW Visbek 1:3/84:94 (25:19, 19:25, 18:25, 22:25). VfL Löningen III - BV Neuscharrel 2:3/91:96 (18:25, 14:25, 25:17, 25:14, 9:15). Trainer Eckhard Siemer und Marc Etscheidt hatten kleine Erfolgserlebnisse und eine Verbesserung des Spiels zum Ziel gesetzt. Und das wurde erreicht. Gegen Visbek holte der VfL vor allem dank Henrieke Block, Judith Thormann und Lea Tellmann einen Satz. Gegen Neuscharrel gewannen die Löningerinnen nicht zuletzt dank der Stellerinnen Anika Rund und Sina Grönheim zwei Durchgänge, aber dann ging ihnen die Kraft aus.

Bezirksliga Nord Herren, Samstag, 15 Uhr, Viktoria Elisabethfehn - VG Aschendorf/Papenburg, Viktoria Elisabethfehn - VSG Holtland/Uplengen, Grundschule Sonnentau

Kreisliga Nord Herren, Samstag, 15 Uhr, BW Ramsloh - MTV Jever, BW Ramsloh - VSG Ammerland V, Schulzentrum Saterland

Kreisliga Süd Herren, Sonntag, 10 Uhr, VfL Wildeshausen II - VfL Löningen II.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.