• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

TV Cloppenburg peilt ersten Heimerfolg an

03.11.2018

Cloppenburg Fünf Spiele in der Dritten Volleyball-Liga West sind absolviert, nun soll der TV Cloppenburg auch zu Hause den ersten Saisonerfolg feiern. An diesem Sonntag (16 Uhr, Halle Leharstraße) ist der ASV Senden zu Gast, der Tabellennachbar, der bei einem Spiel mehr mit fünf Punkten einen Zähler mehr als der TVC auf dem Konto hat.

„Auch wenn wir beim Spitzenreiter USC Münster II chancenlos waren, so hat meine Mannschaft gut gekämpft. Auch die jüngeren Spielerinnen haben sich sehr bemüht und auch einiges hinzugelernt“, sagt Trainer Günter Timpe. In Münster habe sich aber auch gezeigt, wenn die eigene Annahme und der Aufschlag nicht gut abläuft, könne sich die Mannschaft nicht gut und konsequent auf den Gegner konzentrieren, um vor allem in der Blockarbeit die richtigen Entscheidungen zu treffen, beschreibt Timpe. Daher stand im Training auch das Thema „Annahme und Aufschlag“ verstärkt auf dem Programm.

Gegen Senden, eine junge Mannschaft, die, wie Trainer Suha Yaglioglu betont, noch Zeit brauche, sieht sich Timpe durchaus in einer guten Ausgangsposition. „Die Mannschaft hat beim Schlusslicht VfL Lintorf nervenstark agiert und sicher den Auswärtserfolg geholt“, sagt Timpe.

Gegenüber dem Kader gegen Münster kommt Elvira Döring hinzu. Ob Diagonalangreiferin Katharina Rathkamp, die leicht angeschlagen ist, mitwirken kann, muss sich noch klären. Fehlen wird Katja Hemme, die nach dem Spiel in Münster wieder über Knieprobleme klagt. „Sie wird eine längere Pause bekommen“, sagt Timpe.

Jürgen Schultjan Lokalsport / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2806
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.