• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

VfL erst im Tiebreak besiegt

01.11.2017

Cloppenburg Die Volleyballerinnen des VfL Löningen feierten einen Achtungserfolg beim Tabellenführer. Der TV Cloppenburg IV bleibt in der Bezirksklasse ohne Punkt- und Satzgewinn.

Volleyball, Frauen Verbandsliga 1: Union Emlichheim III - VfL Löningen 3:2/106:99 (23:25, 18:25, 25:22, 25:18, 15:9). In den ersten beiden Sätzen gelangen die Angaben des VfL auf die Position eins bei den Emlichheimerinnen gut, und so konnte der Spitzenreiter sein Angriffsspiel nicht wie gewohnt aufziehen. Da auch die Löninger Abwehr stand, und die von Alina Casselius gestellten Bälle im Angriff erfolgreich abgeschlossen wurden, führte der Gast überraschend mit 2:0-Sätzen.

Erst im dritten Abschnitt setzte sich der Favorit ab dem 17:17 immer stärker durch und gewann mit 25:22. Im vierten Satz lag Emlichheim schnell vorne und glich mit dem 25:18 die Partie aus. Die 3:1-Führung im Tiebreak für die nie aufsteckenden Löningerinnen reichte am Ende nicht, um auch noch den zweiten Zähler aus Emlichheim mitzunehmen. Dennoch war Trainer Günter Timpe mit den Leistungen und dem Punktgewinn zufrieden, zumal zuvor Union Lohne II klar mit 0:3 verloren hatte.

Bezirksklasse Oldenburg Süd: TV Cloppenburg IV - SW Bakum 0:3/25:75 (5:25, 7:25, 13:25). TV Cloppenburg IV - DJK Füchtel Vechta 0:3/46:75 (8:25, 20:25, 18:25). Das Schlusslicht war im ersten Spiel klar unterlegen, und erst als DJK Füchtel-Vechta im zweiten Satz wechselte, konnte der TVC IV etwas mithalten und dem Publikum die gemachten Fortschritte zeigen.

Kreisliga Oldenburg Süd: VfL Löningen III - Armina Rechterfeld II 3:1/96:81 (25:19, 25:23, 21:25, 25:14). VfL Löningen III - BW Lohne III 0:3/46:75 (10:25, 19:25, 17:25). Gegen Rechterfeld setzte sich der VfL III in einem engen Spiel durch. Im zweiten Duell fehlte dann die Kraft.

Kreisliga Nord: SG Ofenerdiek/Ofen III - DJK Bösel 3:0/75:62 (25:21, 25:21, 25:20). Die DJK Bösel verlor stets zum Satzende hin.

Kreisklasse Oldenburg Mitte: Wardenburger TV - BV Varrelbusch 3:0/75:46 (25:15, 25:19, 25:12). Wardenburg hatte mehr Probleme als erwartet gegen nie aufgebende Varrelbuscherinnen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.