• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

VfL wird stark gefordert

16.11.2018

Cloppenburg Mit den wiedergenesenen Insa Cassellius, Anna Schmücker, und Nicole Herding wollen die Löninger Landesliga-Volleyballerinnen ihre Heimspiele bestreiten. Sie erwarten am Samstag zwei schwere Brocken.

Landesliga 1 (Frauen), Samstag, 14 Uhr, Copernicus-Gymnasium, VfL Löningen - Olympia Uelsen, VfL Löningen - SV Hoogstede. Mit dem „großen“ Kader will der VfL mit zwei Siegen einen großen Schritt in die obere Tabellenhälfte machen und die Konkurrenz hinter sich lassen. Die Stimmung ist gut im Team, und vor allem die erste Sechs ist sehr gut eingespielt. Daher besteht für das Publikum die Hoffnung auf zwei interessante und erfolgreiche Spiele.

Bezirksliga Oldenburg/Ostfriesland Staffel 2 (Frauen), Samstag, 15 Uhr, SW Bakum - TV Cloppenburg II. Schwere Aufgabe für den Tabellenletzten aus Cloppenburg: Man muss die bisher gezeigten Leistungen in Satzgewinne umsetzen, um endlich zu punkten. Seit dem Auftakt in Rechterfeld ist dies den Cloppenburgerinnen nicht mehr gelungen.

Bezirksklasse Oldenburg Staffel 1 (Frauen), Samstag, 15 Uhr, Grundschule Sonnentau, Viktoria Elisabethfehn - MTV Jever, Viktoria Elisabethfehn - SG Ofenerdiek/Ofen III. Gegen Tabellenführer Jever stehen die Elisabethfehnerinnen wohl auf verlorenem Posten. Wenn gegen Ofenerdiek/Ofen danach die Kraft noch reicht, könnte es zu einem Punktgewinn kommen.

Bezirksklasse Oldenburg Staffel 2 (Frauen), Samstag, 15 Uhr, Sport- und Mehrzweckhalle Lindern, SW Lindern - VfL Wildeshausen II, SW Lindern - DJK Füchtel Vechta. Tabellenführer Lindern müsste am Wochenende gegen die beiden Tabellenletzten alle Spielerinnen einsetzen und auch einige neue Spielzüge ausprobieren können.

Kreisliga Oldenburg Staffel 2 (Frauen), Samstag, ca. 17 Uhr, BW Lohne III - TV Cloppenburg III. Nur die Höhe der Niederlage beim Tabellenführer in Lohne steht noch nicht fest. Lediglich gegen Neuscharrel verloren die Lohner einen Satz.

Sonntag, 10 Uhr, Sporthalle Cappeln, SV Cappeln II - SVA Rechterfeld II, SV Cappeln II - DJK Füchtel Vechta II. Nach den beiden klaren Niederlagen gegen die Spitzenteams siegten die Cappelnerinnen gegen den Tabellendritten Visbek im Tiebreak. Jetzt sollen zwei klare Siege gegen „Kellerkinder“ folgen.

Kreisliga Oldenburg/Ostfriesland Staffel 2 (Männer), Samstag, 15 Uhr, Wardenburger TV - TV Cloppenburg II, Wardenburger TV - VfL Löningen II. Die drei unbesiegten Teams treffen in Wardenburg aufeinander: Der Gastgeber ist Tabellenführer.

Kreisklasse Oldenburg Staffel 2 (Frauen), Sonntag, 10 Uhr, Copernicus-Gymnasium, VfL Löningen IV - SW Bakum II, VfL Löningen IV - SW Lindern II. Der überraschenderweise noch unbesiegte VfL hat Tabellenführer Bakum II und Schlusslicht Lindern zu Gast.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.