• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Bohle: SKC-Kegler rücken auf dritten Tabellenplatz vor

22.11.2019

Cloppenburg /Winsen Freude und ein wenig Frust – so fällt das Fazit des SKC Cloppenburg nach dem dritten Spieltag in der Verbandsoberliga der Bohlesportkegler aus. Dem hart erkämpften 5258:5249-Sieg gegen KSG Cuxhaven/Stade II, folgte im zweiten Spiel gegen den Tabellenführer Rivalen Hannover II eine deutliche 5196:5307-Niederlage.

Gegen die Spielgemeinschaft Cuxhaven/Stade legten Christoph Heselmeyer (888 Holz) und Carsten Ihnken (877) einen guten Start hin und übergaben einen Ein-Holzvorsprung an Andreas Mayhaus (885) und Karin Konofol (868). Trotz deren guter Leistungen geriet das SKC-Team mit neun Holz in Rückstand.

Wieder einmal war es Raphael Heselmeyer (890, Tagesbestleistung), der die Kugeln souverän spielte und seinem Gegner 17 Holz abnahm. Da auch Günter Rolwers (858) sein Spiel kontrolliert auf die Bahn brachte, freute sich das SKC-Sextett über den 5258:5249-Erfolg.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Klare Grenzen wurden dem SKC im Spiel gegen die Bundesligareserve der Rivalen Hannover aufgezeigt. Im Startblock mussten Carsten Inken (867) und Christoph Heselmeyer (856) 18 Holz abgeben. Auch Raphael Heselmeyer (888) konnte den Anschluss nicht halten, da zwei „Rivalen“ über 900 Holz spielten. Für Günter Rolwers (867), Andreas Mayhaus (862) und Karin Konofol (856) gab es keine Möglichkeit mehr, die hohe Niederlage abzuwenden.

Mit zwei Niederlagen kehrte das Team SKV Bösel aus Winsen zurück. Gegen Rivalen Hannover sah es aber zunächst nach einer Überraschung aus.

Holger Albers (900, Bestleistung) und Markus Lüken (888) legten einen Superstart hin, das bedeutete 47 Holz Vorsprung. Doch fanden anschließend Frank Meyer (874), Holger Tapken (867), Nadine Lake (844) und Markus Oltmann (827) keine richtige Einstellung zur Bahn, und die Böseler mussten sich mit 5200:5280 deutlich geschlagen geben.

Das Nachmittagsspiel gegen Cuxhaven/Stade war praktisch eine Kopie des Vormittags. Holger Albers (899, Bestleistung) und Markus Lüken (890) spielten 45 Holz Vorsprung heraus. Frank Meyer (881) holte auch noch fünf „Plusholz“, aber Holger Tapken, Markus Oltmann und Nadine Lapke schafften nicht die 850-Holzgrenze. So ging dieses Spiel noch 5209:5239 verloren. Dank der gewonnenen Einzelwertungspunkte retteten die Böseler zumindest einen Zusatzpunkt.

Damit belegt der SKC Cloppenburg (11:7-Punkte) nach dem dritten Spieltag den dritten Tabellenplatz hinter Rivalen Hannover II (18:0) und SV Deinstedt (16:2). In der dieser Zwölfer-Staffel rutschte SKV Bösel (5:13) auf den elften Platz ab, ist nun also in Abstiegsgefahr.

Am 1. Dezember steht der vierte Spieltag an: Dann treffen im Oldenburger Kegelzentrum SKV Bösel und SKC Cloppenburg auf den SV Deinstedt und die Junioren Nordenham.

Umfrage
Machen Sie mit beim großen Landkreis Cloppenburg-Check. Was gefällt Ihnen besonders in Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie noch Verbesserungspotential?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.