• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Cloppenburger Badminton-Reserve verliert Spitzenspiel

15.01.2014

Cloppenburg Kein gutes Wochenende für die Badminton-Spieler des TV Cloppenburg: In der Bezirksklasse unterlag die Cloppenburger Zweite im Spitzenspiel dem Tabellenführer SC Wildeshausen II. Für das erste Team lief es noch schlechter: Der Verbandsklassist konnte wegen Spielermangels gar nicht erst antreten. So musste er gleich zwei Spiele kampflos abgeben. Umso besser lief es für BW Ramsloh: Der Kreisligist verteidigte mit zwei Siegen die Tabellenführung. Der TVC IV rückte mit zwei Siegen auf Rang drei in der Liga vor.

Verbandsklasse: TuS Neuenhaus - TV Cloppenburg 8:0, TV Cloppenburg - BC 82 Osnabrück 0:8. Nach den kampflosen Niederlagen rangiert der Aufsteiger TVC mit 2:14-Punkten weiterhin auf dem siebten Rang. Der Tabellenletzte TV Metjendorf III kassierte ebenfalls zwei Niederlagen.

Bezirksklasse: SC Brockdorf - TV Cloppenburg II 4:4, TV Cloppenburg II - SC Wildeshausen II 2:6. Das Duell mit dem SC Brockdorf entwickelte sich zu einer engen Partie. Nach Niederlagen im ersten Herrendoppel, Damendoppel und Dameneinzel lagen die Cloppenburger bereits mit 1:3 zurück. Aber Holger Staats und Christian Meyer konnten mit Erfolgen im zweiten und dritten Einzel für den Ausgleich sorgen.

Mit einem Zwei-Satz-Erfolg von Sebastian Heitmann über Dominik Behrens gingen die Brockdorfer dann aber erneut in Front. Marzenna und Adam Kulinski sorgten schließlich in drei Sätzen dafür, dass es am Ende unentschieden stand. Sie gewannen das Mixed mit 23:21, 22:24 und 21:9.

Im Duell mit dem Tabellenführer musste der TVC erneut zwei von drei Doppeln abgeben. Niederlagen in allen drei Herreneinzeln sowie dem Dameneinzel bedeuteten schließlich den ungefährdeten Sieg des SC, der damit einen großen Schritt in Richtung Meisterschaft machte.

Für die zweite Mannschaft des TV Cloppenburg gilt es nun, Platz zwei zu verteidigen. Der Tabellendritte SC Brockdorf ist nach dem Unentschieden gegen SFN Vechta nun punktgleich mit den Soestestädtern.

Kreisliga: Delmenhorster FC IV - BW Ramsloh 1:7, BW Ramsloh - Delmenhorster TV 5:3, Delmenhorster TV - SV Petersdorf 8:0, SV Petersdorf - Delmenhorster FC IV 4:4, Hundsmühler TV II - TV Cloppenburg III 7:1, TV Cloppenburg III -TV Huntlosen 7:1, TV Huntlosen - TV Cloppenburg IV 2:6, TV Cloppenburg IV - Hundsmühler TV II 5:3. Mit zwei Siegen konnte Ramsloh seine Tabellenführung verteidigen. Die Petersdorfer mussten sich am dritten Spieltag der Kreisliga mit einem Punkt zufriedengeben und rangieren nun auf Platz sieben.

Mit Siegen gegen den Hundsmühler TV II und den TV Huntlosen konnte die junge Cloppenburger Vierte auf Rang drei vorrücken. Das Team um Kapitän Klaus Brüning präsentierte sich besonders in den Herreneinzeln stark, die es alle gewann. Mannschaft drei des TVC liegt nach einem Sieg und einer Niederlage auf Rang fünf.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.