• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Cloppenburger Kreisauswahl scheidet in Vorrunde aus

12.01.2006

BARSINGHAUSEN /CLOPPENBURG BARSINGHAUSEN/CLOPPENBURG - Mit einer eher durchwachsenen Leistung ist die U 13-Fußball-Kreisauswahl Cloppenburg in der Vorrunde des Eon-Avacon-Cups in Barsinghausen ausgeschieden. Von den fünf Spielen in der Vorrundengruppe 1 gewannen die Cloppenburger nur eines. Die eingespielten fünf Punkte reichten gerade für den vierten Platz. So musste sich die Kreisauswahl dem Gruppenersten Hannover West mit 1:2 geschlagen geben. Ein wahres Debakel mit 1:7 erlebten die Cloppenburger bei ihrer Begegnung mit den Osnabrückern.

Doch in dem Spiel gegen die Aktiven aus Peine ließen die Jungs von Trainer Matthias Herzog ihr Können aufblitzen und siegten souverän mit 5:0. Und auch bei den beiden Remis gegen die Auswahlen aus Diepholz und Stade zeigten die Nachwuchsspieler ihren Kampfeswillen und schafften zweimal ein 3:3. Am Ende hatten die Cloppenburger ein Torverhältnis von 13:15 und kamen mit fünf Punkten auf den vierten Platz.

Sieger der Vorrundengruppe 1 wurde die Auswahl aus Hannover-West. Mit fünf Siegen und einem Unentschieden stellten die Hannoveraner ihr Können unter Beweis. Die Besonderheit dieser Mannschaft: In ihren Reihen stand in Gestalt von Kirsten Demann vom FC Bennigsen erstmals in der Geschichte des Turniers ein Mädchen, die sogar zu den Leistungsträgern der Mannschaft zählte.

An dem Turnier um den Eon-Avacon-Cup – der Hallenmeisterschaft für U 13-Kreisauswahlmannschaften – beteiligen sich alle 36 niedersächsischen DFB-/NFV-Förderstützpunkte mit Kreisauswahlteams. Außerdem stellen die Leistungszentren der beiden Bundesligisten VfL Wolfsburg sowie Hannover 96 je einen Vertreter.

Während die erste Gruppe schon gespielt hat, finden die Spiele der Gruppe 2 zurzeit (11. und 12. Januar) statt. Die Meisterschaftsendrunde mit acht Mannschaften wird am 6. und 7. Februar ebenfalls in der Karl-Laue-Halle der NFV-Sportschule in Barsinghausen ausgetragen. Für diese Endrunde qualifizieren sich allerdings nur die sechs Gruppensieger sowie die Zweiten der beiden Siebenergruppen.

Kreisauswahl Cloppenburg: Philipp Thobe (SV Höltinghausen), Matthias Abornik (SV Molbergen), Felix Jansen (Langförden-Bühren), Johannes Lampe, Tim Jost (beide SV Emstek), Raphael Looschen, Yasin Bünjamin (beide BV Garrel), Ilja Geiger (BW Ramsloh); Trainer: Matthias Herzog (Garrel); Betreuer: Fritz Einhaus (Harkebrügge).

Mehr Infos unter www.nfv.de

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.