• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Tischtennis: Cloppenburger verspielen 4:0-Führung gegen Meppen

30.11.2010

CLOPPENBURG Die in der Bezirksoberliga spielenden Tischtennis-Spieler des TTV Cloppenburg haben am Wochenende eine unglückliche Niederlage kassiert. Sie verloren das Auswärtsspiel beim TV Meppen mit 7:9.

Männer, Regionalliga: BW Langförden - SV Bolzum 5:9. Der Tabellenführer war zu stark. Bereits nach den Doppeln (0:3) war die Entscheidung zugunsten der Gäste gefallen. Philipp Flörke, Lars Brinkhaus, Nils Schierbaum und Lars Lorenz konnten je eine Partie für sich entscheiden. Vielleicht wäre mit Mirko Pawlowski mehr dringewesen.

Frauen, Bezirksliga: SV Molbergen II - SV Peheim 8:6. Die Molberger Reserve besiegte den Nachbarclub in einem dramatischen Spiel und sicherte sich damit den zweiten Platz hinter Langförden II. Nach zwei erfolgreichen Doppeln und den Einzelsiegen Anja Fischers und Meike Wankes hatte alles auf einen lockeren Sieg der Gäste hingedeutet. Aber Claudia Fasold und die überragende Nadine Nordlohne (drei Siege) leiteten die Wende ein. Der Sieg von Maria Fredeweß im Spitzenspiel gegen Meike Wanke brachte Molbergen endgültig auf die Siegerstraße.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

SV Molbergen II - TTSC 09 Delmenhorst II 8:0. Molbergens Zweite bestätigte ihre gute Form mit einem Kantersieg.

Bezirksklasse: BW Langförden III - DJK Bösel 8:1. Mehr als der Ehrenpunkt des Doppels Meyer/Eulering war für die junge Böseler Mannschaft nicht drin.

SV Peheim II - SV Gehlenberg 6:8. Beinahe hätte der SV Gehlenberg die Herbstmeisterschaft noch verspielt. Nach den Doppeln hatte es 1:1 gestanden. Dann punkteten Karin Eilers und Melanie Meyer. Maria Meyer gewann die entscheidende Partie gegen Birgit Koopmann.

STV Barßel - SV Molbergen IV 8:5. Die Barßelerinnen sind punktgleich mit Molbergen und Gehlenberg. Aber wegen des schlechteren Spielverhältnisses müssen sie sich mit dem dritten Platz zufrieden geben. Gegen Molbergen IV blieben Ann-Christin Sybrandts und Janine Dirks ungeschlagen.

DJK Bösel - STV Barßel 2:8. Barßels lockerer Sieg war nur Formsache.

Männer, Bezirksoberliga: TV Meppen - TTV Cloppenburg 9:7. Für Cloppenburg wird es immer enger. Dabei hatte sich der TTV in der Partie gegen den Tabellendritten auch ohne Matthias Elsen als spielstarkes Team präsentiert. Allerdings verspielten die Cloppenburger eine 4:0-Führung. Herausragender Einzelspieler war Oliver Peus. Gilbert Menke, Marco Büter und Anh-Tuan Bui, der dem Vernehmen nach nach Lutten wechseln wird, waren je einmal erfolgreich.

Bezirksliga: TV Hude III - TTV Cloppenburg II 6:9. Knapper Sieg im Spitzenspiel: Willi Weikum und Christoph Tapke-Jost egalisierten den Vorsprung, den sich die Gastgeber in den Doppeln erarbeitet hatten. Tuan-Anh Bui und Anatoli Wolfram mussten anschließend alles geben, um ihre Spiele zu gewinnen.

Auch der zweite Einzeldurchgang verlief zunächst ausgeglichen. Doch Daniel Wilke, Andre Häker und der überragende Anatoli Wolfram machten den Sack zu.

SV Höltinghausen - TTSC 09 Delmenhorst III 4:9. Mit drei Doppelsiegen brachen die Gäste früh die Moral der Höltinghauser, die insbesondere die engen Spiele nicht gewinnen konnten. Die Punkte holten Dat Tran (2), Martin Meckelnborg und Philipp Fischer.

SV Molbergen - TSG Hatten-Sandkrug 6:9. Aufgrund der Niederlage gegen Hatten-Sandkrug ist der SV Molbergen auf einen Abstiegsplatz abgerutscht. Ohne Mathis Meinders lief vor allem im ersten Einzeldurchgang fast nichts. Lediglich Josef Bruns gewann einmal. Bruns war es auch, der in der zweiten Runde die Aufholjagd einläutete. Doch die kam zu spät.

1. Bezirksklasse: TTV Garrel-Beverbruch II - BV Essen II 9:7. Dank des überraschenden Sieges hat die Garreler Reserve den Kreisrivalen wieder mit in den Abstiegsstrudel gezogen. Die Partie war ungemein spannend. Viele Spiele waren umkämpft. Die Gäste hatten zwischenzeitlich 6:4 geführt. Doch die Garreler ließen sich nicht unterkriegen. Das Schlussdoppel gewannen Christian Tapken und Jens Rolfes mit 13:11 im fünften Satz gegen Andreas Cordes und Willi Wagner.

2. Bezirksklasse: DJK Bösel - SV Gehlenberg 9:6. In Bösel zerplatzten die Gehlenberger Träume von der Herbstmeisterschaft. Bereits in den Eingangsdoppeln (2:1) war deutlich geworden, dass die Böseler nichts zu verschenken hatten. Das Schlüsselspiel gewann Reinhold Hempen gegen Dennis Klöver mit 13:11 im fünften Durchgang. Frank Krüger und Karl Mühlsteff feierten je zwei Einzelsiege.

BW Lohne II - SV Molbergen II 9:2. Molbergen II muss weiter um den Klassenerhalt bangen. In Lohne war nichts zu holen. Das Doppel Koopmann/Niehaus-Grüß und Manfred Bosse punkteten.

Mädchen, Bezirksliga: SV Höltinghausen - BW Schwege 8:4. Nach drei Niederlagen in Folge feierten Höltinghausens Mädchen endlich einen Sieg. Doch nach einer 5:0- beziehungsweise 7:1-Führung hatten sie das Spiel noch unnötig spannend gemacht. Emma Haske band mit ihrem dritten Tagessieg den Sack zu.

Schüler, Bezirksliga Schüler: TV Meppen - STV Barßel 3:8. Bis zum 3:3 verlief die Partie ausgeglichen. Dann besannen sich die jungen STV-Akteure. Sie ließen nichts mehr anbrennen. Christian Mesler und Matthias Drees blieben ungeschlagen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.