• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

OBERLIGA: Cloppenburgerinnen beziehen gegen Piesberg Prügel

04.11.2008

CLOPPENBURG Aufwärtstrend gestoppt: Die in der Oberliga spielenden Fußballerinnen des BV Cloppenburg II haben nach zwei Unentschieden hintereinander wieder einmal Prügel bezogen. Sie verloren am Wochenende beim Piesberger SV 1:5 und sind weiter sieglos. Weil der Vorletzte TuS Sulingen zugleich gewann, scheint das Ziel Klassenerhalt vorerst in weite Ferne gerückt zu sein.

Nach der Partie herrschte Ernüchterung pur: Die Regionalliga-Reserve hatte dem Mitaufsteiger in keiner Phase des Spiels etwas entgegenzusetzen. „Wir waren in der Anfangsphase einfach zu passiv“, sagte Trainer Ingo Schulte, der sein Team notgedrungen auf einigen Positionen erneut hatte verändern müssen.

Zunächst schlugen die Gastgeberinnen aus ihrer Überlegenheit auf dem Hartplatz kein Kapital. Doch dann kam es für das Schulte-Team knüppeldick. Nach einem Pass in die Tiefe lief Stefanie bei der Kellen allen davon und erzielte die Führung (25.). In der 35 Minute erhöhte sie auf 2:0. Und nur drei Minuten später sorgte Anna-Lena Timpke für das 3:0. Damit war Cloppenburg geschlagen. Mareike Kleene schoss erst in der 40. Minute zum ersten Mal gefährlich auf das Piesberger Tor.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Nach dem Wechsel wurden die Cloppenburgerinnen etwas besser. Das 4:0 durch bei der Kellen, die nach einem Lattentreffer abgestaubt hatte, konnten sie aber nicht verhindern (62.). Zu allem Überfluss verletzte sich mit Carolin Landwehr die nächste Leistungsträgerin. Sie musste ausgewechselt werden (65.).

Doch immerhin schossen die Cloppenburgerinnen noch den Ehrentreffer: Nach einer Ecke Nadine Lukers traf Maren Tschritter aus kurzer Entfernung (70.). In der 89. Minute schloss Kerstin Bartke einen Konter des PSV mit dem Treffer zum 5:1 ab.

Tore: 1:0 Stefanie bei der Kellen (25.), 2:0 Stefanie bei der Kellen (35.), 3:0 Anna-Lena Timpke (38.), 4:0 Stefanie bei der Kellen (62.), 4:1 Maren Tschritter (70.), 5:1 Kerstin Bartke (89.).

BV Cloppenburg II: Kathrin Kulgemeyer - Mareike Zappe, Maike Hochartz, Ulrike Plötz, Carolin Landwehr (65. Carolin Hüsing), Elke Meyer, Sabrina Weber, Lisa Fonka, Mareike Kleene, Aline Schlösser (35. Maren Tschritter), Nadine Luker.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.