• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

VOLLEYBALL: Cloppenburgs Junioren hoffen nun auf Heimvorteil

09.03.2005

[SPITZMARKE][SPITZMARKE][SPITZMARKE][SPITZMARKE][SPITZMARKE][SPITZMARKE][SPITZMARKE]NIENBURG /CLOPPEN NIENBURG/CLOPPENBURG/SR - Einen sehr guten zweiten Platz haben jetzt die Volleyballer des TV Cloppenburg bei den niedersächsischen A-Junioren-Meisterschaften belegt. Das Team von Trainer Tomislav Ristoski – verstärkt mit den Gastspielern Johannes Berding, Philipp Büssing, Philipp Lenze (alle DJK Füchtel Vechta) und Malte Rose (Oldenburger TB) – unterlag im Endspiel dem hoch favorisierten USC Braunschweig mit 0:2 (23:25, 21:25).

Der TVC qualifizierte sich damit für die norddeutschen Meisterschaften, die am Sonntag, 17. April, möglicherweise in Cloppenburg über die Bühne gehen. „Mit einer endgültigen Entscheidung rechne ich im Laufe dieser Woche“, erklärte gestern Kreis-Fachwart Hubert Kulgemeyer.

Die mit Auswahlspielern gespickten Braunschweiger hatten die Cloppenburger in der Vorrunde noch mit 2:0 geschlagen. Eiligst beorderte der USC daraufhin drei weitere Spieler, die zunächst zu Hause geblieben waren, nach Nienburg. Mit dem gleichen Ergebnis besiegten die Cloppenburger im Übrigen auch den SV Munster.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Auch das anschließende Viertelfinale wurde zu einer klaren Angelegenheit für den TVC. Mit 0:2 hatte hier der FC Schüttorf das Nachsehen. Dagegen wurde das Halbfinale gegen den TSV Gellersen erst mit 18:16 im Tiebreak gewonnen.

TV Cloppenburg: Matthias Berndmeyer, Jakob Niemeyer, André Schürmann, Dirk Gründing, Markus Götting. Die Gästeakteure Berding, Büssing, Lenze und Rose bekamen im übrigen eine Spielerlaubnis, weil deren Vereine nicht selbst an den Jugend-Meisterschaften teilnehmen.

Ausschreibungen und Termine unter www.nvv-online.de

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.