• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

FUßBALL B-J: Cloppenburgs Reserve rückt Westerstede auf die Pelle

15.12.2009

KREIS CLOPPENBURG Die B-Junioren-Fußballer des BV Cloppenburg II sind wieder ganz dick im Geschäft im Kampf um den zweiten Tabellenplatz der Bezirksliga. Durch den 2:1-Auswärtserfolg gegen den GVO Oldenburg hat sich das Team von Trainer Peter Hölzen auf Platz drei katapultiert. Die BVC-Reserve liegt nun nur noch einen Punkt hinter dem FSV Westerstede. Ligakonkurrent SG Bevern/Essen kam derweil beim SV Brake nicht über ein 3:3 hinaus.

Das auf vergangenen Sonnabend angesetzte Heimspiel der A-Junioren des VfL Löningen gegen Bezirksligist SV Brake fand nicht statt. Die Gäste waren nicht angetreten.

A-Junioren, Niedersachsenliga: VfL Oldenburg - BV Cloppenburg 3:0 (1:0). Das war knapper, als es das Ergebnis nahe legt Der Tabellenführer VfL Oldenburg musste gegen die wacker kämpfenden Cloppenburger lange zittern. Die Zuschauer sahen in der ersten Halbzeit eine ausgeglichene Begegnung. Dennoch gingen die Oldenburger mit 1:0 in Führung (42.). In der zweiten Halbzeit trafen die Oldenburger noch zweimal (65., 74.).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

BV Cloppenburg: John - Schrand, Knuth (55. Gerlez), Nematov, Janssen, Thale, große Macke (75. Olliges), Ostendorf, Krogmann (64. Engelmann), Kohls, Fritz (85. Prins).

Bezirksliga: VfL Oldenburg II - SV Emstek 4:0 (0:0). Emsteks Trainer Reinhold Jüchter ging mit einer stark ersatzgeschwächten Elf in die Partie. Er musste auf sechs Stammspieler verzichten. Unter anderem fehlten die Torjäger Sebastian Sander und Alex Wigowski. Dennoch schlugen sich die mit fünf B-Junioren verstärkten Emsteker tapfer. Mit einem torlosen Remis ging es in die Halbzeitpause. In der zweiten Halbzeit hatten die Oldenburger dann den längeren Atem. Der VfLer Baarts traf sogar doppelt (68., 85.). Bestnoten beim SVE verdienten sich Chris Lessmann, Hendrik Themann, Jan-Philipp Jüchter, Thomas Reimann und Simon Rohe.

Tore: 1:0 Baarts (68.), 2:0 Temin (75.), 3:0 Weber (82.), 4:0 Baarts (85.).

B-Junioren, Bezirksoberliga: VfL Oldenburg II - VfL Löningen 5:4 (2:3). Die Partie war von hohem Tempo geprägt. Oldenburgs Reserve schlug in der Anfangsphase zweimal eiskalt zu (6., 10.). Fast wäre Oldenburg noch das 3:0 geglückt. Doch ein VfL-Akteur scheitert per Foulelfmeter an Löningens Torwart Krüßel (12.).

Danach wendete sich das Blatt. Löningen dominierte nun das Geschehen und glich durch Tore von Hömmen (21.) und Schrandt (24.) aus. Sieben Minuten vor der Pause gelang Schrandt sogar die 3:2-Führung (38.). Nach dem Pausentee gaben die Gäste das Spiel wieder aus den Händen. Oldenburg kontrollierte das Geschehen. Kurz nachdem der Gastgeber den Ausgleich erzielt hatte (41.), brachte wiederum Schrandt Löningen zurück auf Kurs (45.). Fünf Minuten später vergab Schrand die Riesenchance zur Entscheidung. Im Gegenzug markierte Oldenburg das 4:4. Nach einem groben Patzer in Löningens Defensive erzielte der Tabellenführer das 5:4.

Bezirksliga: GVO Oldenburg - BV Cloppenburg 1:2 (0:1). Cloppenburgs Offensivspezialist Michael Abramczyk erzielte nach toller Vorarbeit von Claas Göken das 1:0 (25.).

Im zweiten Abschnitt gelang den Oldenburgern der Ausgleich (68.). Die Antwort der Gäste ließ nicht lange auf sich warten. Fatih Gündogdu netzte in der 74. Minute zum 2:1-Sieg ein.

Derweil sucht BVC-Coach Peter Hölzen händeringend nach Verstärkungen. „Ich möchte den Kader in der Winterpause mit zwei Spielern verstärken“, sagte Hölzen.

C-Junioren, Bezirksliga: VfL Löningen - FC Lastrup 2:0 (1:0). Die Löninger legten los wie die Feuerwehr. Sven Willen erzielte nach einer Viertelstunde die verdiente Führung. Danach ließen sich die Löninger von den kampfstarken Gästen den Schneid abkaufen. Lastrup erspielte sich einige Kontermöglichkeiten. In der zweiten Halbzeit blieben die Lastruper am Drücker. Sie erspielten sich allerdings keine nennenswerten Torchancen. Der VfL machte es besser. Henning Drees schloss ein Solo zum 2:0-Endstand ab (67.).

Tore: 1:0 Willen (15.), 2:0 Drees (67.).

VfL: Abeln - Rolfes, Schilling, Greten, Röwe, Lübbenjans, Düvel, Dreesen, Willen, Beyer, Drees.

Eingewechselt wurden: Zech, Kressmann, Phillipp Purk, Janning.

SV Brake - SV Hansa Friesoythe 2:3 (0:3). Die Gäste hatten zu Beginn Probleme – mussten sie sich doch an den ungewohnten Kunstrasenplatz gewöhnen. Nach ein paar Minuten war die Elf von Trainer Alexander Woloschin dann aber richtig gut im Spiel. Janek Siderkiewicz brachte Hansa mit einem 16-Meter-Schuss in Führung (19.), drei Minuten später legte Tobias Böhmann nach. Wiederum nur vier Minuten später legte Böhmann für Ole Deeken auf, der zum 3:0 traf.

Zwar kam Brake mit zwei Treffern in der zweiten Halbzeit (46., 62.) noch einmal heran, der Hansa-Sieg geriet aber nicht mehr ernsthaft in Gefahr. Ganz im Gegenteil: Murat Moussa hätte beinahe noch auf 4:2 erhöht. Er köpfte den Ball in der 64. Minute an die Latte.

Steffen Szepanski Lokalsport / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2810
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.