• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Club will ins Schwarze treffen

06.09.2016

Bösel Wer auf der großen Showbühne bestehen will, der muss höchste Konzentration, Fingerfertigkeit und Durchhaltevermögen beweisen – allesamt Attribute, die einem Dartspieler auch abverlangt werden. Die Voraussetzungen dafür, das „Euro-Team“ zu schlagen, stehen für den „Dart Flight Club“ aus Bösel entsprechend gut. Vorausgesetzt, er wird auch gewählt. Denn auf der Bühne stehen mit dem Tennisverein Bösel und den Betreuern des Messdienerzeltlagers St. Cäcilia Bösel zwei weitere Gruppen.

Zum Böseler Dart-Club zählen neun Personen, die ihren Hut anlässlich des zehnjährigen Bestehens des Clubs in den Ring geworfen haben. Zudem könnten sie das ausgelobte Preisgeld in Höhe von 1500 Euro gut gebrauchen, schließlich sei ihnen durch einen unglücklichen Umstand die Clubkasse im Wert von rund 2300 Euro abhanden gekommen.

Falls der Dart-Club gewählt wird und dann tatsächlich auch gewinnt, will er die Hälfte von den 1500 Euro zu je 250 Euro an die drei Kindergärten St. Raphael, St. Anna, St. Franziskus spenden. Mit dem Rest solle wieder die Kasse etwas aufgefüllt werden.

Alle zwei Jahre wird ein Freundschafts-Dart-Kicker-Turnier ausgerichtet. „Wir sind für alles zu haben“, sagen die Darter und behaupten von sich: „Wir sind ehrgeizig, heiß, und für jeden Kram bereit – natürlich für einen gewissen Preis“.

Zum Dart-Club gehören: Christian Bley (der Denker), Ronny Bley (der Sportler), Markus Höffmann (der Alleskönner), Andre Schlegel (der Geschickteste) und Andreas Höffmann (der Starke). Heiner Schröer ist Ersatzspieler und darf als „Maskottchen“ fungieren. Weiter zum „Dart Flight Club“ zählen Markus Höffmann, Vitali Schlegel und Holger Beeken.

Die „Schlag das Euro-Team“-Show mit den TV-Größen Matthias Killing und Hansi Küpper startet am Freitagabend, 9. September, um 19.30 Uhr im Festzelt im Parkstadion. Im Anschluss ab etwa 22.30 Uhr folgt die Party mit „BoB“ und DJ Tange. Der Eintritt beträgt zehn Euro.

Reiner Kramer stv. Redaktionsleitung Friesoythe / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04491 9988 2901
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.