• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 14 Minuten.

Bootsunfall von Barßel
Verteidigung legt Berufung gegen Urteil ein

NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Schwimmen: CSV-Sportler feiern Debüt

26.11.2015

Cloppenburg Drei Nachwuchstalente des Cloppenburger Schwimmvereins haben am Sonntag ihr Debüt bei den Landesjahrgangsmeisterschaften gefeiert. Max Dippel, Tobias Meyer und Lukas Siering zeigten auf der Kurzbahn im Stadionbad Hannover gute Leistungen. Insgesamt hatten 90 niedersächsische Vereine 419 Aktive zu den Meisterschaften entsandt, die an zwei Wettkampftagen 2015 Einzelstarts und 32 Staffelstarts absolvierten.

Trotz der vielen Wettkämpfe, die sie schon bestritten haben, waren die drei Cloppenburger vor ihren ersten Landesmeisterschaften nervös. Lukas Siering (Jahrgang 2002) konnte seine Anspannung aber bravourös in eine neue persönliche Bestzeit umsetzen. Über 50-m-Schmetterling konnte er sich um knapp eine halbe Sekunde steigern – er schwamm in 0:37,12 Minuten auf den 26. Platz in seiner stark besetzen Wertungsklasse.

Max Dippel (Jahrgang 2004) konnte seine Nervosität nicht so einfach in positive Energie verwandeln. Er erzielte keine neue persönliche Bestleistung, bestätigte jedoch seine zuletzt guten Leistungen. Über 50-m-Freistil reichten 0:34,07 Minuten für Platz 19 in einem ebenfalls stark besetzten Teilnehmerfeld.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Über die selbe Strecke startete Tobias Meyer (Jahrgang 2005). Auch er blieb knapp über seiner persönlichen Bestleistung. In 0:38,52 Minuten erreichte er Platz 24 in einem ohne Frage stark besetzten Jahrgang.

Alle drei Talente waren stolz auf ihre Leistungen, wollen aber noch härter trainieren, um bei den nächsten Meisterschaften weiter vorne mitschwimmen zu können.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.