• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

TENNIS: CTV auf Zielgeraden Meister

13.07.2005

[SPITZMARKE][SPITZMARKE][SPITZMARKE][SPITZMARKE][SPITZMARKE][SPITZMARKE][SPITZMARKE][SPITZMARKE][SPI KREIS CLOPPENBURG/BAU/HT - Die Tennisspielerinnen 40 des TC Nikolausdorf/Garrel steigen aus der Bezirksliga ab. Das 3:3 am letzten Spieltag bei der SG Diepholz II nutzte nichts mehr.

Frauen, Oberliga: VfL Löningen - TC Barsinghausen 4:5. Aus dem ersten Löninger Einzel-Trio punktete nur Inga Niemann (3:6, 6:3, 6:3). Alexandra Feldhaus und Ulrike Schrandt (6:7 und 5:7) unterlagen in jeweils zwei Sätzen. Auch aus der zweiten Runde sprang für den VfL lediglich ein Zähler heraus, nämlich durch den 7:6, 6:4-Erfolg von Catharina Deyen. Martina Stindt unterlag in zwei Durchgängen und Marina Eick ganz knapp in drei (6:2, 5:7, 3:6). Das nun notwendige – scheinbar unmögliche – Unterfangen, alle drei Doppel zu gewinnen, wäre sogar fast geglückt. Deyen/Feldhaus siegten knapp mit 7:5 und 6:4, während Eick/Niemann deutlich punkteten (6:1, 6:3). Lediglich Schrandt/Stindt mussten sich mit 5:7 und 4:6 geschlagen geben. Damit nimmt der VfL in der Abschlusstabelle Rang drei ein.

Frauen, Verbandsliga: TSV Wallenhorst - Cloppenburger TV 5:1. Auch im letzten Punktspiel gab es für das CTV-Team nichts zu gewinnen. Es war wieder einmal Nicole Kannen vorbehalten, mit ihrem 6:1, 7:5-Erfolg für den Ehrenpunkt zu sorgen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Frauen 40, Bezirksliga: SC Spelle/Venhaus - Cloppenburger TV 3:3. 2:2 hieß es nach den Einzeln: Els Schouten und Lisa Koop hatten die Niederlagen von Barbara Kowalewski und Berna Sassen ausgeglichen. Für den dritten Cloppenburger Punkt sorgten Schouten/Jutta Freywald mit ihrem glatten Zwei-Satz-Sieg im zweiten Doppel.

SG Diepholz II - TC Nikolausdorf-Garrel 3:3. In einem engen Match trotzten die Nikolausdorferinnen den favorisierten Diepholzerinnen einen Punkt ab. Dennoch müssen sie Abschied aus der Bezirksliga nehmen.

Frauen 50, Landesliga: TV Zetel - VfL Löningen 4:2. Viermal ging es über drei Durchgänge, und alle vier Partien verloren die Gäste: Sowohl Christa Muhlke, Christa Haßdenteufel und Margret Rode in den Einzeln, als auch Magda Hermes und Haßdenteufel im Doppel (trotz einer 5:2 Führung im dritten Satz) unterlagen knapp. Die Punkte für den VfL holten das Doppel Muhlke/Rode und Hermes im Einzel.

Frauen 50, Verbandsliga: Cloppenburger TV - TC Meppen 6:0. Mit einer überzeugenden Leistung gelang den Cloppenburger Frauen am letzten Spieltag noch der Sprung auf Platz eins, denn Tabellenführer TC Damme verlor auf eigener Anlage gegen den Tabellendritten Hasbergen. Anne Sieling (6:1, 6:1), Elisabeth Teuber (6:2, 6:1) und Brigitte Schröter (6:3, 6:2) gaben in ihren Einzeln nicht einen Satz ab. Nicht so leicht hatte es Hedwig Buschmann, die bei ihrem 2:6, 6:1, 6:2-Sieg über drei Sätze gehen musste. Die Doppel Teuber/Buschmann (4:6, 6:1, 6:3) und Schröter/Ulrike Hinrichs (6:2, 6:1) holten anschließend die Punkte fünf und sechs und machten damit die Meisterschaft doch noch perfekt.

Männer, Verbandsliga: Spvg Haste - Cloppenburger TV 3:3. Auch ohne ihre verletzte Nummer eins, Stasa Dodos, gelang den Cloppenburger Männern ein Remis. In den Auftakteinzeln unterlagen zunächst Christoph Bornemann und Philip Claus. Für den 2:2-Zwischenstand sorgten Sebastian Strehle (6:0, 6:3) und Michael Looschen (6:0, 6:2) mit glatten Zwei-Satz-Siegen. Die Doppel endeten ebenfalls unentschieden. Strehle/Looschen hatten im ersten Doppel wenig Mühe, während Bornemann/Claus im zweiten Doppel chancenlos waren.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.