NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Damen überzeugen

06.03.2012

Den Schießkünsten der Damen mussten sich die Männer des Schützenvereins Altenoythe beugen und sich beim vom II. Zug organisierten Manfred-Feye-Gedächtnispokalschießen mit den Platzierungen begnügen. Die Damen-Schießgruppe setzte sich gegen die vier Männerzüge des Vereins durch. Die Entscheidung über den Sieg war äußerst knapp. Mit 1060 erzielten Ringen lagen die Damenschießgruppe und die Männer des IV. Zuges gleichauf. Doch die Frauen hatten am Ende mit 71 erzielten „Zehnern“ die Nase – gegenüber 69 „Zehner-Treffern“ bei den Männern – vorn. Der Feye-Wanderpokalgewinner des letzten Jahres (II. Zug) wurde mit 1059 Ringen nur denkbar knapp geschlagen. Mit den weiteren Plätzen mussten sich der III. Zug, 1035 Ringe, und der I. Zug, 1002 Ringe, zufrieden geben. Zugführer Hans Tholen zollte bei der Siegerehrung allen Akteuren ein großes Lob. Zusätzlich zum Pokal wurden auch Schnüre, Eicheln und für die Zugbesten Plaketten ausgeschossen. Silberne Schnur: Josef Schütte (98), Silberne Eichel: Gerd Lübbers (100), Grüne Schnur: Andreas Schrand (97) und die Grüne Eichel sicherte sich Vereinsschießmeister Andreas Tholen (100). Als Zugbeste wurden mit einer Plakette ausgezeichnet: Michael Hanneken-Deeken (I. Zug, 99), Daniel Timmermann (II. Zug, 100), Günter Wimberg (III. Zug, 98), Bernd Willer (IV. Zug, 99) und Elfriede Schnarhelt (Damenschießgruppe, 99).

Die Kinder- und Jugendschwimmabteilung des SV Hansa Friesoythe startete erfolgreich bei den Kreismeisterschaften in Barßel. Zahlreiche Kreismeistertitel und gute Platzierungen wurden unter der Leitung der Trainerin Elke Dirks erreicht. Die jungen Teilnehmer waren Julia Vahle,Thea Preut, Jantje Lindner, Helen Preut, Josef Lücking, Jonas Dirks, Sebastian Pohlabeln und Chalotte Stuke.

Der Turnkreis Cloppenburg hatte als Kreisverband der Niedersächsischen Turnerbundes zum Kreisturntag eingeladen. 62 Vereine sowie alle Übungsleiter waren aufgefordert, einen neuen Vorstand zu wählen. Die 1. Vorsitzende Mechtild Penning begrüßte die Teilnehmer und den Vorsitzenden des Bezirks Weser-Ems, Hartmut von Bronk.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die alle zwei Jahre notwendige Neuwahl des Vorstandes ergab einstimmig eine Wiederwahl des Vorstandes. Mechtild Penning, Quakenbrück, bleibt 1. Vorsitzende. Carola Reiners, Friesoythe, kümmert sich weiterhin um Finanzen und Öffentlichkeitsarbeit. Sigrid Waldow, Altenoythe, bleibt Fachwartin für den Frauensport. Agnes Schulte, Altenoythe, und Bärbel August, Elisabethfehn, sind als Gesundheitssportbeauftragte tätig, Sabine Hinxlage, Cloppenburg, und Doris Schmedding, Löningen, sind im Fach Kinderturnen und Kindertanz aktiv. Sonja Pahlke, Friesoythe, bleibt Fachwartin für den Sport für Ältere und 50+. Anna Tholen, Altenoythe, ist für den Bereich Spiele verantwortlich. Kassenprüfer bleibt Klaus Menzel, Cloppenburg, und als 2. Kassenprüferin wurde Ulrike Lenzschau, Bösel, gewählt.

Gebannt lauschten die Kinder der Evangelischen Grundschule Edewechterdamm den Worten des Kinderbuchautors und Verlegers Josef Koller (ovales Bild), der sie auf die nicht immer leichte „Reise zum Glück” mitnahm. So lautet der Titel seines neuesten Buches, in dem Hund, Katze und Fuchs sich auf die Suche nach dem wahren Glück begeben. Mit viel Beifall wurde Josef Koller am Ende der Lesung von seinen jungen Zuhörern verabschiedet.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.