• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Fußball-Kreisklasse: Desolate Nikolausdorfer gehen unter

16.08.2011

KREIS CLOPPENBURG Die Kreisklassen-Fußballer des SV Nikolausdorf sind am Wochenende böse unter die Räder gekommen. Die Elf von Trainer Heinz Thienel verlor in Harkebrügge mit 0:9.

Nach dem Saterland-Derby herrschten ebenfalls klare Verhältnisse. Im Duell der Kreisliga-Absteiger setzte sich Titelanwärter SV Strücklingen mit 5:0 beim FC Sedelsberg durch.

SV Harkebrügge - SV Nikolausdorf 9:0 (3:0). Die Hausherren waren von Beginn an tonangebend, vergaben aber in der Anfangsphase vier glasklare Möglichkeiten. Erst in der 34. Minute platzte der Knoten. Carsten Mennenga hatte einen Foulelfmeter verwandelt. Noch vor der Pause bauten Valerie Riemer (40.) und Waldemar Eirich (41.) die Führung aus.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

In der zweiten Hälfte brachen bei den hoffnungslos unterlegenen Gästen alle Dämme. Bereits zwei Minuten nach Wiederanpfiff eröffnete Waldemar Eirich den Torreigen. Andreas Eirich ließ drei Minuten später das 5:0 folgen. Die Partie wurde zu einer besseren Trainingseinheit für die Hausherren. Das Nikolausdorfer Debakel nahm seinen Lauf. Erst unterlief Manuel Timmerevers (62.) ein Eigentor. Dann schlug Andreas Eirich (63.) erneut zu.

Und es kam immer dicker für die Gäste. Nach einem Frustfoul sah Nikolausdorfs Daniel Nipper die Rote Karte (65.). Harkebrügge ließ anschließend die letzte Konsequenz vor dem Nikolausdorfer Gehäuse vermissen. So kamen die Gäste nach den Toren von Reda Abdallah (83.) und Waldemar Eirich (84.) noch geradeso mit einer einstelligen Niederlage davon.

Tore: 1:0 Mennenga (34., Foulelfmeter), 2:0 Riemer (40.), 3:0, 4:0 Waldemar Eirich (41., 47.), 5:0 Andreas Eirich (50.), 6:0 Timmerevers (62., Eigentor), 7:0 Andreas Eirich (63.), 8:0 Abdallah (83.), 9:0 Waldemar Eirich (84.).

Schiedsrichter: Coskun (Strücklingen).

FC Sedelsberg - SV Strücklingen 0:5 (0:1). In der ersten Halbzeit des Saterland-Derbys hielten die Hausherren trotz der frühen Verletzung Sascha Rauts (35.) mit. Dennoch gingen die Gäste eine Minute vor dem Pausenpfiff in Führung. Sven Frühauf hatte ins Schwarze getroffen.

In der 62. Minute erhöhte Frühauf auf 2:0. Dann fielen die Sedelsberger in einen Tiefschlaf. Die Gäste nutzten das eiskalt aus und zogen durch Tore von Mirco Greis (70., 75.) und Michael Kramer (76.) uneinholbar davon.

Tore: 0:1, 0:2 Frühauf (44., 62.), 0:3, 0:4 Greis (70., 75.), 0:5 Kramer (76.).

Schiedsrichter: Stoyke (Elisabethfehn).

  Die Spiele Sternbusch II gegen Altenoythe II und Emstek II gegen Petersdorf mussten wegen Unbespielbarkeit des Platzes abgesagt werden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.