• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Die Vorbereitungen laufen an

02.06.2016

Cloppenburg Eine leichte Nervosität ist bei den Verantwortlichen des Reit- und Fahrvereins (RFV) Cloppenburg ebenso unverkennbar wie die Vorfreude auf die 37. Landesmeisterschaften des Pferdesportverbandes Weser-Ems (PSVWE) in Dressur und im Springen vom 22. bis 26. Juni im Reitsportzentrum Bührener Tannen. Während der Meisterschaft feiert der PSVWE am 24. Juni mit einem großen Festakt sein 50-jähriges Bestehen in den Bührener Tannen.

Noch geht es im Reitstadion „Bührener Tannen“ recht beschaulich zu. Das wird sich in den kommenden Tagen aber ändern, auch wenn der RFV Cloppenburg große Investitionen wie in den letzten beiden Jahren nicht tätigen muss. „Die Prüfungsplätze sind mit dem begehrten Hopster-Boden ausgerüstet, ebenso der Vorbereitungsplatz Dressur. Der Vorbereitungsplatz Springen verfügt über ein Sand-Vlies-Gemisch“, kann Cloppenburgs Vorsitzender Alfred Borchers optimale Voraussetzungen bieten. Da auch alle Plätze mit einem Ebbe-Flut-System ausgestattet sind, dürften selbst stärkere Regenfälle die Meisterschaften nicht gefährden.

Das Programm der fünftägigen Meisterschaften garantiert nationalen Spitzensport. Diesen Schluss lässt der Blick auf die vorläufigen Nennungslisten zu. Meistertitel werden in den Bührener Tannen in Dressur und Springen in der Ponyklasse, in der Juniorenklasse (bis 18 Jahre), bei den Jungen Reitern (18 bis 21 Jahre) und bei den Reitern und Senioren der Leistungsklasse S. Gleichzeitig sind die Cloppenburger Reitertage Sichtungsturnier für die Deutschen Jugendmeisterschaften vom 18. bis 21. August in Riesenbeck.

„Da werden bei uns die besten Nachwuchsreiter des PSVWE am Start sein“, freut sich Turnierleiterin Angela Schrandt schon auf nationalen Spitzensport. Ein Höhepunkt dürften auch die Mannschaftswertungen der Bezirksverbände Emsland, Oldenburg, Osnabrück und Ostfriesland werden. Zahlreiche Züchter werden die Qualifikationen zum Bundeschampionat der fünf- und sechsjährigen Deutschen Dressur- und Springpferde sowie der fünf- und sechsjährigen Dressur- und Springponys nach Cloppenburg locken. Auf dem Programm steht auch zwei Qualifikationsprüfungen für das Oldenburger Jugendchampionat. Die ersten beiden Turniertage stehen im Zeichen der Qualifikationen zum Bundeschampionat. Am 24. Juni werden die ersten Meisterschaftswertungen eingeläutet.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.