• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Halb-Marathon: Diettrich dominiert Konkurrenz nach Belieben

25.06.2012

LöNINGEN Einen ungefährdeten Start-Ziel-Sieg über die Halbmarathonstrecke gefeiert, hat am Sonnabend Georg Diettrich. Bei der zehnten Auflage des Löninger „Remmers-Hasetal-Marathons“ blieb die Uhr für den momentan für die LG Braunschweig laufenden Oldenburger Routinier bei 1:14,37 Stunden stehen.

Mit über drei Minuten Abstand belegte Jens Nowak vom 1. Oldenburger Triathlon Club „Die Bären“ Platz zwei (1:17,52 Stunden) vor dem Leeraner Onno Ringering (1:18,18 Stunden). Der Garreler Daniel Schwietert wurde in der Zeit von 1:20,46 Stunden guter Siebter.

„Mein Ziel war eine Zeit um die 1:15 Stunden. Da mein Vorsprung einigermaßen komfortabel war, musste ich nicht Vollgas geben“, erklärte Studienrat Diettrich nach dem Zieleinlauf. Langweilig war dem Marathonsieger von 2006 auf der Strecke nicht geworden. „In Löningen ist an der Strecke immer jede Menge los. Die Vereine und Gruppen an der Strecke geben alles. Das motiviert.“ Bereits am Wochenende geht Diettrich bei einem stark besetzten 10000-Meterlauf in den Niederlanden an den Start.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Als Gesamt-Neunte im fast 1000 Starter starken Feld sicherte sich die Favoritin Nicole Krinke (LG Nienburg) den ersten Rang in der Frauenkonkurrenz (1:21,01 Stunden). Die meisterschafts-erfahrene Langstrecklerin, die vor wenigen Wochen Platz zwei in Hannover erreichte, verwies Sonja Hoogestraat (LG Harlingerland, 1:29,44 Stunden) und Lena Kader-handt (Menden, 1:31,27 Stunden) auf die Plätze.

Rund 500 Starter zeigten, dass in Löningen auch der Lauf über die Zehn-Kilometerdistanz boomt. Zur Freude der Zuschauer hatte Lokalmatador Nico Bucchioni sein Trikot übergestreift und dominierte das Rennen. Der aus beruflichen Gründen nur noch reduziert trainierende Marathonzweite von 2009 wurde im Ziel auf dem Kurt-Schmücker-Platz mit tosendem Applaus empfangen.

In der Zeit von 34:28 Minuten verwies Bucchioni den Baccumer Matthias Hartwig (37:33 Minuten) und Stefan Fangmann (LT Waldschleicher Lohne, 37:36 Minuten) deutlich auf die Plätze.

In der Frauenkonkurrenz feierte die junge Großenknetenerin Paula Frederike Böttcher einen tollen Erfolg. Im Finish setzte sie sich in der Zeit von 41:59 Minuten mit einer Sekunden Vorsprung gegen Inga Hintze (BW Lohne) durch. Platz drei ging an Katharina Stark vom VfL Wolfsburg (42:17 Minuten).

 @ Mehr Bilder zum Hasetal-Marathon unter http://www.NWZonline.de/Fotos-muensterland

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.