• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Box-Endrunde: Dimitri Dingis hält FuS-Fahne hoch

10.10.2016

Cloppenburg Bei der am Sonnabend in der Cloppenburger Sporthalle an der Leharstraße ausgerichteten Endrunde um die niedersächsischen Box-Landesmeisterschaften haben die Lokalmatadore keinen guten Tag erwischt. Es fing schon damit an, dass der eigentlich angekündigte Eugen Jung (FuS Cloppenburg) seinen Halbfinalkampf in der B-Klasse bis 69 Kilogramm gegen Taha Özmen (BC Tigers Salzgitter) krankheitsbedingt nicht antreten konnte. Generell gab es einige krankheitsbedingte Absagen, so dass von 16 geplanten Kämpfen nur zehn stattfanden.

Für Jung sprang sein Vereinskamerad Mehmedi Haschemi ein. Doch dieser wurde von Özmen nach Punkten besiegt. Im zweiten Kampf mit Cloppenburger Beteiligung versuchte Maxim Weisbek, seinen Widersacher Leon Beißner (BAC Wolfenbüttel) zu bezwingen. Doch der kampfstarke Weisbek traf auf einen ebenfalls hochmotivierten Gegner. Am Ende setzte sich Beißner durch und qualifizierte sich somit für die Endrunde.

Nach den zwei Niederlagen konnte man FuS-Trainer Wladimir Sterlikow die Enttäuschung über das bisherige Abschneiden seiner Schützlinge durchaus anmerken. Der ehrgeizige Coach setzte nun die Hoffnungen in seinen dritten Schützling Dimitri Dingis. Dieser traf im Halbfinale der A-Klasse bis 75 kg auf Kevin Spreen (Boxclub Verden/Tura). In der ersten Runde hielten sich die Höhepunkte in Grenzen. In den folgenden Runden war Dingis jedoch der Aktivere. Demzufolge ging der Kampf an Dingis.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Den besten Kampf sahen die gut 300 Zuschauer in der Elite-Klasse bis 69 kg, als sich Magar Warschamjan (BC Norden) und Agon Gashi (BW Lohne) gegenüberstanden. Während Gashi technisch sauber boxte, setzte Warschamjan auf die Methode „Angriff ist die beste Verteidigung“. Am Ende machte Warschamjan das Rennen und sicherte sich den Titel. Zum besten Kämpfer wurde derweil Taron Hanesyan (BSK Hannover-Seelze) gewählt. Er wurde mit einem Pokal und einem Fahrrad ausgezeichnet.  Die Sieger (fettgedruckt) der zehn Kämpfe in Cloppenburg in der Übersicht: B-Klasse, bis 69 kg: Mehmedi Haschemi (FuS Cloppenburg) - Taha Özmen (BC Tigers Salzgitter); Einlage, B-Klasse, bis 75 kg: Verad Idi (BSK Hannover-Seelze) - Özalan Hossen (BC Norden); C-Klasse, bis 91 kg: Maxim Weisbek (FuS Cloppenburg) - Leon Beißner (BAC Wolfenbüttel); Elite-Klasse, bis 56 kg: Zuoher Maskyen (VFB Oldenburg) - Domenik Hirsch (AKBC Wolfsburg); Elite-Klasse, bis 60 kg: Baschir Idiev (BC Gifhorn) - Emin Karimli (BSK Hannover-Seelze); Elite-Klasse, bis 69 kg: Magar Warschamjan (BC Norden) - Agon Gashi (BW Lohne); A-Klasse, bis 75 kg: Kevin Spreen - Boxclub Verden/Tura) - Dimitri Dingis (FuS Cloppenburg); Elite-Klasse, bis 64 kg: Adalbert Dopkewitschus (BC Gifhorn) - Jan Camp (Box-Club Heros Salzgitter); Elite-Klasse bis 81 kg: Artur Reis (AKBC Wolfsburg) - Taron Hanesyan (BSK Hannover-Seelze); Elite-Klasse, bis 91 kg: Mohammad Nasser (VFB Oldenburg) - Wladimir Steinbach (ASC Göttingen).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.