• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Dinklage mit „Lagrando“ erfolgreich

28.05.2005

BARßEL /ALTENOYTHE Isabell Dinklage belegte bei den Kreismeisterschaften in Essen den zweiten Platz. Die Barßelerin musste sich im Endspurt nur knapp geschlagen geben.

Von Hans Passmann BARßEL/ALTENOYTHE - Hoch zu Ross fühlt sich Isabell Dinklage aus Barßel am Wohlsten. Seit dem sechsten Lebensjahr sitzt die Amazone im Sattel. In ihrer bisherigen Laufbahn konnte sie so manche Erfolge mit ihrem treuen Vierbeiner „Lagrando“ sowohl in den Dressur- als auch Springprüfungen erreichen.

Nun folgte ein weiterer Erfolg. Auf den Kreismeisterschaften des Kreisverbandes Oldenburger-Münsterland/ Cloppenburg-Vechta in Essen holte sie sich in der Dressur der Klasse M den Titel der Vizekreismeisterin. Lange Zeit führte die 23-jährige Steuerfachangestellte, die für den Reit- und Fahrverein St. Georg Altenoythe-Kampe startet, das Feld an. Dann wurde sie von der späteren Siegerin Paula Stiebe aus Cappeln abgefangen.

„Für mich war es ein toller Erfolg in meiner bisherigen sportlichen Laufbahn“, zog Dinklage ein positives Fazit der Kreismeisterschaften. Wallach „Lagrando“ lief im Dressurviereck hervorragend und absolvierte die Lektionen fast perfekt. „Die Fehler waren nur Nuancen. Doch die haben den Ausschlag über Titel und Vizetitel gegeben“, so die Reitsportfreundin von St. Georg. Doch traurig war Dinklage darüber nicht ,sondern glücklich, Zweite geworden zu sein. „Lagrando“ wurde auch belohnt und bekommt nach seinem Erfolg für einige Tage erst einmal eine Pause vom Turnierstress.

Ihren Erfolg habe sie auch den beiden Trainerinnen Renate Schmiemann aus Kampe und Claudia Schröder aus Wildeshausen zu verdanken, so Dinklage. Über den Erfolg freuten sich auch die Vorsitzende des RuF St. Georg Altenoythe-Kampe Henny Sobing, der Vorstand und auch die Vereinsmitglieder. Mit einem Geschenk würdigte der Verein den Erfolg der Barßeler Reiterin. „Isabell ist eine tolle Reiterin und wir sind froh, dass sie für unsere Vereinsfarben an den Start geht“, sagte Sobing. Mit „Lagrando“ habe sie auch ein entsprechendes tolles Pferd für die schweren Prüfungen. In den nächsten Wochen will sich Isabell Dinklage in den schweren S-Prüfungen messen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.