• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • LocaFox
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Diskus gegen Auszeichnung getauscht

15.01.2013
NWZonline.de NWZonline 2015-07-22T09:24:42Z 280 158

Stv:
Diskus gegen Auszeichnung getauscht

Barßel Die Mitglieder des Sport- und Turnvereins (STV) Barßel machen nicht nur aktiv eine gute Figur, sondern auch im Hotel Niehaus beim alljährlichen Sportlerball wussten sie auf der Tanzfläche zu überzeugen.

Über die gute Resonanz beim Ballabend freute sich STV-Vorsitzender Torsten Punke. Die zweite Herrenmannschaft hatte erneut ein buntes Programm vorbereitet. Es herrschte von Beginn an eine festliche Stimmung. Allerdings wurde die Ausschmückung in den Vereinsfarben „Blau-Weiß“ ein wenig von den Ballgästen vermisst.

Höhepunkt des Abends war die Ehrung des Sportler des Jahres. Die Wahl fiel auf Alfred Maß. Der Lehrer am Schulzentrum Barßel ist Leiter der Leichtathletikabteilung des STV Barßel. „Als aktiver Sportler ist Alfred wie ein guter Wein – mit den Jahren wird er immer besser. Das beweist auch die Bilanz seiner Wettkampfsaison 2012“, sagte Punke in seiner Laudatio. Los ging es in Wunstorf bei den Niedersächsischen Seniorenmeisterschaften. In seiner Paradedisziplin mit dem Diskus erreichte er einen dritten Rang.

Das bedeute Kreisrekord in der Altersklasse M 55 – nie zuvor warf ein Athlet aus dem Kreis Cloppenburg in Maß’ Alter den Diskus weiter. Auch bei den Norddeutschen Meisterschaften in Delmenhorst lief es gut für Maß. Ein dritter Platz bedeute die Qualifikation für die Deutschen Meisterschaften in Erfurt. Beim Saison-Höhepunkt in der thüringischen Landeshauptstadt verbesserte der 57-jährige Pauker seinen eigenen Kreisrekord im Diskuswerfen.

Er schleuderte die runde Scheibe auf 38,23 Meter. Letztlich reichte es im Endkampf zum achten Platz. In der Freiluftsaison feierte der Sportler des Jahres beim Liesel-Westermann-Werferabend in Solingen Erfolge. Dort stand am Ende ein Sieger im Diskuswerfen und ein zweiter Platz im Kugelstoßen. „Den Titel des Bezirksmeisters sicherte sich Maß in Delmenhorst zum Abschluss der Saison“, so Punke.

Zum Schluss durfte der obligatorische Ehrentanz für den Geehrten nicht fehlen. Für Ehefrau Rosi gab es einen Blumenstrauß. Für Musik sorgte DJ Bruns.

Eine große Verlosung rundete den Ballabend ab. Eingeleitet worden war das Fest mit einem kalt-warmen Buffet.

Tabellen & Ergebnisse aus 633 lokalen Ligen

von Badminton bis Volleyball
Tabellen & Ergebnisse aus 633 lokalen Ligen