• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

TISCHTENNIS: DJK Bösel lässt Blau Weiß Lohne III keine Chance

27.10.2009

KREIS CLOPPENBURG Die Tischtennisspieler der DJK Bösel haben am Wochenende einen ungefährdeten 9:3-Sieg bei Blau Weiß Lohne III eingefahren.

1. Bezirksklasse Herren Cloppenburg/Vechta, Grün-Weiß Mühlen - VfL Löningen 5:9. Der VfL Löningen hat einen überlebenswichtigen Sieg eingefahren. Dabei hatte nach drei desolaten Doppeln vieles für eine erneute VfL-Niederlage gesprochen. Doch dann drehten Günter Schute (2), Reinhard Lampe (2), Hartmut Maurischat (1), Alexander Kostka (1), Friedrich Münzebrock (1) und Peter Lenz (2) den Spieß um.

TuS Blau-Weiß Lohne II - TTV Garrel-Beverbruch 5:9. Dritten Tabellenplatz verteidigt: Garrels Andreas Lüken, Holger Gardewin und Matthias Tapken waren je dreimal im Einzel erfolgreich.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

TV Dinklage - BV Essen II 8:8. Mit dem vierten Remis hielt sich Essen in der oberen Tabellenhälfte. Es wäre aber mehr drin gewesen: Der BVE hatte 6:0 und 7:1 geführt. In der zweiten Runde lief nichts mehr zusammen. Lediglich Glen Failing konnte punkten.

2. Bezirksklasse Herren Cloppenburg/Vechta, Blau-Weiß Lohne III - DJK TuS Bösel 3:9. Aufbauend auf drei gewonnene Doppel schaukelte die Mühlsteff-Truppe einen sicheren Sieg nach Hause. Frank Krüger war dabei im Einzel zweimal erfolgreich.

Grün-Weiß Mühlen II - Peheim-Grönheim 2:9. Mit ihrer Routine ließen die Peheimer nichts anbrennen. Nach den Doppeln (2:1) musste sich nur noch Horst-Dieter Dicke geschlagen geben.

SV Petersdorf - TTV Garrel-Beverbruch II 2:9. Letztmalig mit Lars-Philipp Müller – aber ohne Andreas von Garrel und Nils Müller – waren die Petersdorfer chancenlos. Nur Routinier Ewald Müller sorgte mit einem Fünfsatzsieg gegen Christian Tapken für einen Lichtblick.

Bezirksliga Jungen Süd

TTV Cloppenburg - TSG Dissen 6:8. Die Gäste waren im oberen Paarkreuz besser besetzt. Bastian Schrader musste alle Spiele abgeben. Ferhat Alim und Fynn Lunze holten je zwei Punkte.

Bezirksliga Mädchen Nord

TTV Brake - DJK TuS Bösel 0:8, Elsflether TB II - DJK Bösel 4:8. Mit zwei Auftaktsiegen wurden die Böseler Mädchen ihrer Favoritenrolle in der Bezirksliga Nord gerecht. Nach einem lockeren 8:0 in Brake musste das Mühlsteff-Team in Elsfleth allerdings mächtig kämpfen. Überragende Einzelspielerin war Jessica Mühlsteff.

Bezirksliga Schüler Süd

ASV Altenlingen - SV Höltinghausen 2:8. Die Höltinghauser Schüler hatten die Partie jederzeit im Griff. Nach den Doppeln (1:1) musste sich nur Antonius Steinkamp geschlagen geben.

Herren 2. Kreisklasse, Post SV Cloppenburg II - SV Hansa Friesoythe II 7:3. Der Tabellenführer präsentierte sich souverän. Franz-Josef Assmann und Ludger Lammers blieben ungeschlagen.

SV Molbergen V - BV Essen III 1:7. Essen III bleibt Cloppenburg auf den Fersen. Fabian Koopmann holte den Ehrenpunkt.

SV Molbergen IV - Post SV Cloppenburg II 3:7. Überragende Einzelspieler des Post-Teams waren erneut Assmann und Lammers.

SV Hansa Friesoythe II - SF Sevelten II 7:2. Hansa behielt dreimal im fünften Satz die Oberhand.

3. Kreisklasse Herren

DJK TuS Bösel IV - SV Viktoria Elisabethfehn II 7:0. TTV Cloppenburg V - DJK TuS Bösel IV 4:7. TTV Garrel-Beverbruch VI - TTV Cloppenburg IV 2:7.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.