• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
46 Millionen Euro für „Seute Deern“
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 6 Minuten.

Bremerhavener Wahrzeichen
46 Millionen Euro für „Seute Deern“

NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Doppel-Gold für Nachwuchsamazonen

31.10.2006

VECHTA Der KRV Oldenburger Münsterland war mit der Medaillenausbeute in Vechta zufrieden. Der Doppelsieg ist für die Löninger einmalig.

Von Michael Heinen VECHTA - Da knallten beim RFV Löningen am Sonntagabend im übertragenen Sinne die Sektkorken: Mit Teresa Schmücker und Henrike Brockhaus haben zwei Nachwuchscracks des Clubs am Wochenende beim Jugendchampionat in Vechta die prestigeträchtigen, kombinierten Wertungen der Klassen E und A gewonnen. Der Vorsitzende Clemens Fleming war mächtig stolz auf seine Schützlinge: „Solch einen Doppelsieg haben wir in der fünfjährigen Geschichte des Jugendchampionats noch nicht gehabt. Dieser Erfolg spricht eindeutig für unsere gute Jugendarbeit.“ Gleichzeitig startete der KRV Oldenburger-Münsterland insbesondere in den kombinierten Mannschaftswettbewerben durch.

Mit einem echten Start-Ziel-Sieg präsentierte sich Henrike Brockhaus im Rund der Vechtaer Auktionshalle. Schon am Sonnabend entschied sie im Sattel von Captain Jack die Qualifikation mit 15,10 Punkten für sich. Auch im Finale ließ das Duo nichts anbrennen. Mit immerhin 16 Zählern setzte sich die 15-jährige Löningerin gegen Malina Weißenborn und Bastian Sattler (beide RV Ganderkesee) durch. Für Brockhaus war es das letzte Jahr im A-Bereich. Sie hat für die kommende Saison große Ziele: „Ich möchte mein erstes M-Springen 2007 reiten.“

Mit einer tollen Leistungssteigerung sicherte sich Teresa Schmücker den prestigeträchtigen Championatstitel in der Klasse E. Die 14-jährige Schülerin hatte in der Qualifikation noch Rang drei belegt. Damit war allerdings erst ihr Kampfeswille geweckt. Sie startete hochkonzentriert in die Finalprüfungen. Egal ob Dressur oder Springen, sie war an diesem Tag eine Klasse für sich. Zusammen mit ihrem Pony Lucky Boy erhielt sie das Spitzenergebnis von 20 Punkten. Damit hatte sie satte vier Punkte Vorsprung auf Silbermedaillengewinnerin Ann Christin Götting von der RFO Oldenburg (16,01). Bronze ging hier an Lisa kleine Lamping vom RFV Lindern.

In den Einzelwertungen der Klasse L gab es zusätzlich noch zwei Medaillen für den KRV Oldenburger Münsterland. Im Parcours musste sich Janine Döring vom RV Vechta knapp im Stechen geschlagen geben. Sie meisterte die schwere Hindernisbahn fehlerfrei in 32,11 Sekunden und belegte den zweiten Platz. Der Sieg ging hier an Tomke Ehlers vom RFV Stedinger Sturmvogel. In der Dressur war Julia Funke vom RFV Cappeln beste Cloppenburger Pferdesportlerin. Sie gewann zusammen mit ihrem Pferd Romanow die Bronzemedaille.

Nicht zu bezwingen war der KRV Oldenburger Münsterland in den kombinierten Teamwertungen der Kreisverbände in den Klassen E und A. Im E-Sektor setzte sich die Equipe mit Teresa Schmücker, Lisa kleine Lamping, Maik Schwarz, Anne Hoekstra und Melanie Jost-Enneking klar durch. In der Klasse A ließen Henrike Brockhaus, Jule Wewer, Judith Moormann, Merle Wewer und Jan Klugmann die Mitbewerber hinter sich. Zusätzlich gewann noch der RV Steinfeld-Mühlen die Ponyspiele, und die Voltigiergruppe des RFC Dinklage setzte sich im Voltigierchampionat durch.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.