• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Drei Cloppenburger in der Crew

29.12.2014

Cloppenburg Nicht nur als Rennfahrer auf der Speedwaybahn oder Helfer beim eigenen Flutlicht-Event sind Akteure des MSC Cloppenburg im Einsatz: Auch als erfahrene Schrauber touren einige Clubmitglieder quer durch die Bahnsport-Arenen Europas. So im Tross von Jörg Tebbe aus Dohren (Emsland), der künftig gleich drei Cloppenburger in seiner Crew hat.

Dirk Hörmann aus Cloppenburg und der Ermker Carsten Ebben sind schon längere Zeit dabei. Sie sorgen nicht nur dafür, dass während des Rennens zwischen den Läufen Reifen oder Ritzel gewechselt werden, der Tank voll, die Kette sauber und somit das Bike immer startbereit ist. Sie fahren zudem jeden Montag und Dienstag nach Dohren, um ihrem flotten Clubkameraden beim Wiederherrichten der Motorräder zu helfen. Das dauert dann auch schon mal bis mittwochs früh um 4 Uhr. Bei einem Saisonprogramm von fast 30 Rennen und 25 000 gefahrenen Kilometern zu den jeweiligen Rennstrecken zwischen April und Ende September haben die beiden Mechaniker also ein gehöriges Pensum Arbeit zu bewältigen. Da muss man schon ein echter Bahnsport-Freak sein.

Aber wenn der Pilot im Sattel dann auch Erfolge feiert, dann macht das Ganze auch richtig Spaß. Im ablaufenden Jahr wurde Jörg Tebbe deutscher Vizemeister sowie Teamweltmeister auf der Langbahn, war in den Finalrennen der Weltmeisterschaft und der Europameisterschaft am Start und schaffte erneut die Qualifikation für den Langbahn-Grand-Prix 2015. Letzteres bedeutet, dass auch im nächsten Jahr der Aufwand nicht geringer wird.

Deshalb haben sich Tebbe und seine beiden Schrauber Verstärkung gesucht: Ab sofort unterstützt Gerd Burrichter aus Molbergen das Team. Als Aushilfe, wie bereits in der letzten Saison, wird Jan Koopmann aus Emstekerfeld dem Team weiterhin in Treue halten.

Peter Linkert Redaktionsleitung Cloppenburg / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2800
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.