• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Pferdesport: Dressur-Quartett aus Cappeln will in Verden glänzen

14.11.2014

Cappeln Eines der bundesweit schönsten Hallenreitturniere für junge Dressur- und Springreiter ist die Jugend-Challenge in der Niedersachsenhalle in Verden vom 14. bis 16. November. Gekürt wird in Verden auch der neue Bundesnachwuchschampion in der Pony-Dressur (Klasse A). 20 Ponyreiter aus dem gesamten Bundesgebiet haben sich für das Championat qualifiziert, darunter auch Marlene Sieverding mit Doubtless (RFV Cappeln) als einzige Reiterin des Pferdesportverbandes Weser-Ems.

Die 14-Jährige, die in diesem Jahr bei den Weser-Ems-Meisterschaften in Cloppenburg und den Oldenburger Landesmeisterschaften in Rastede jeweils die Bronzemedaille gewann, fährt mit einem klaren Ziel nach Verden: „Ich will dort gewinnen“, sagt sie.

Für die Ponyreiter sowie für die Junioren und Jungen Reiter bis 21 Jahre aus fünf norddeutschen Verbänden sind dieses Jahr bei der Jugend-Challenge zum vierten Mal die internationalen Dressuraufgaben der FEI bis zur Klasse S* ausgeschrieben. Die Finals werden in einer für das Publikum besonders attraktiven Kür ausgeritten. Sarah Syperek mit Crown High Society, Katharina Ottenweß mit Mondsilber bei den Ponys, Rika Wessels mit Domestic Flight (alle RFV Cappeln) und Anna-Lisa Theile (Bühren) wollen bei den Jungen Reitern kräftig „mittrommeln“.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die 15-jährige Sarah Syperek belegte vor zwei Jahren in Verden Rang drei im Nachwuchschampionat. Jetzt startet sie wie alle anderen aus Cappeln in der internationalen FEI-Tour. „Ich möchte in Verden möglichst weit vorn landen“, nennt sie ihr Ziel mit Crown High Society.

Jüngste im Bunde der „Cappeln-Connection“ ist die 13-jährige Katharina Ottenweß, die gerade in Dänemark ihren ersten „Auslandseinsatz“ erfolgreich absolviert hat. Die Schülerin belegte bei der Deutschen Jugendmeisterschaft Rang 13 und verfehlte das Finale nur um einen Punkt. Sie hat klar das Ziel „Bundeskader“ vor Augen und will in Verden „einfach nur gut aussehen“ unter den Augen der Pony-Bundestrainerin Cornelia Endres.

Die 18-jährige Rika Wessels aus Höltinghausen könnte noch bei den Junioren starten, zieht es aber vor, bei den Jungen Reitern (18-21 Jahre) anzugreifen. Ihr Ziel: „Mit Domestic Flight möchte ich in Verden ins Finale.“ In den Prüfungen der Springreiter ist aus dem Kreisgebiet nur Victoria Klatte von der RG Klein Roscharden am Start.

Umfrage
Machen Sie mit beim großen Landkreis Cloppenburg-Check. Was gefällt Ihnen besonders in Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie noch Verbesserungspotential?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.