• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

WELTMEISTERSCHAFT: Duen startet heute mit Dressur

31.08.2006

THüLE /AACHEN THÜLE/AACHEN - Den Weltmeistertitel im Visier hat der Thüler Vierspänner-Fahrer Rainer Duen (38), wenn er am heutigen Donnerstag bei den Weltreiterspielen in Aachen mit dem Start in der Dressur in die Entscheidung eingreift. Am morgigen Freitag steht das Marathonfahren und am Sonnabend das finale Hindernisfahren auf dem Programm.

Der viele Regen setzt auch den Startern in Aachen zu. Rainer Duen: „Zwar stehen die Pferde nicht im Nassen. Doch ohne Gummistiefel kommen wir nicht zu ihrem Stall. “ Auch Duens deutsche Fahrerkollegen Michael Freund, Christoph Sandmann, Josef Zeitler und Ludwig Weinmeyer, müssen mit diesen widrigen Umständen leben.

Am heutigen Donnerstag wird Duen mit seinen Grooms, Ehefrau Danica sowie Eckhard Behm, starten. Dann steht mit der Dressur die erste von drei Teilprüfungen in der Aachener Soers an. Duen vertraut dabei auf die Pferde Campo, Con Air, Magun und Monaco. Sie sollen es für Duen und natürlich für die Deutsche Teamwertung richten.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Rainer Duen wurde ebenso wie Michael Freund und Christoph Sandmann von Bundestrainer Ewald Maier in die Deutsche Nationalmannschaft berufen. Duen: „In der Dressurprüfung eine gute Note zu fahren, ist schon ein gewisser Grundstock für die Geländeprüfung, die am morgigen Freitag gefahren wird“, sagt der Deutsche Vizemeister aus Thüle.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.