• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Silvesterlauf: Ein Klassiker: Mehr als nur „Rund um die Talsperre“

31.12.2019

Dwergte Das ist ein Klassiker: Mehr als 700 Teilnehmer werden an diesem Dienstag zum 42. Silvesterlauf „Rund um die Thülsfelder Talsperre“ erwartet. Los geht es bereits um 9.30 Uhr mit dem Lauf über einen Kilometer (Jahrgang 2008 bis 2013). Nach und nach starten dann im Laufe des Morgens die weiteren Wettbewerbe (siehe nebenstehenden Infokasten mit den einzelnen Startzeiten).

Der Lauf „Rund um die Thülsfelder Talsperre“ boomt. Bereits im vergangenen Jahr waren mehr als 700 Teilnehmer dabei. Die Veranstaltung erfreut sich auch deshalb größter Beliebtheit, weil für alle Freunde des Bewegungssports etwas dabei ist.

Vor etwas mehr als einer Woche waren für die Veranstaltung, die zum 13. Mal von der Leichtathletikabteilung des SV Molbergen organisiert wird, laut einer Pressemitteilung des Ausrichters fast 450 Voranmeldungen eingegangen. Diese Zahl stieg weiter an und bis zum Ende der Meldefrist waren es bereits rund 700 Anmeldungen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Alle Glücksritter unter den vorangemeldeten Teilnehmern freuen sich schon jetzt auf das Event. Zumal es für die Vorangemeldeten eine Tombola gibt. Der Hauptpreis ist ein Übernachtungsgutschein für ein Wochenende im Landalpark Dwergter Sand. Die Gewinner der verschiedene Läufe können richtig absahnen. Auf sie warten Pokale und Sachpreise.

Die Fans des Silvesterlaufes müssen aber auf ein paar bekannte Gesichter verzichten. So fällt Michael Majewski verletzungsbedingt aus. Jens Neerkamp muss auch passen, genau wie Christina Gerdes. Wieder mit dabei ist indes Hildegard Beckmann (VfL Löningen), die bei der letzten Auflage die Strecke über zehn englische Meilen gewann. Für internationales Flair dürfte die Teilnehmerin Dasha Petrova (Murmansk/Russland) sorgen. Sie geht über die zwei Kilometer an den Start.

Die Meldefrist für den Silvesterlauf endete zwar schon am 29. Dezember, doch laut Gustav Müller von der Leichtathletikabteilung des SV Molbergen gibt es für Kurzentschlossene die Möglichkeit, sich am Tag der Veranstaltung bis zu dreißig Minuten vor dem Start nachzumelden. Kurzentschlossene dürfte es auch in diesem Jahr wieder geben. Zumal das Wetter mitspielt.

Umfrage
Machen Sie mit beim großen Landkreis Cloppenburg-Check. Was gefällt Ihnen besonders in Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie noch Verbesserungspotential?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.