• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Ehre für Sportler des Jahres

23.01.2012

RAMSLOH Mit gut 200 Sportlerinnen und Sportlern sowie zahlreichen Gästen war die Moorschänke Henken in Ramsloh-Hollenermoor am Samstagabend bei der Blau- Weißen Nacht bis auf den allerletzten Platz gefüllt.

Höhepunkt des Sportlerball war auch in diesem Jahre wiederum die Ehrung der Sportler des Jahres. So kürte Blau-Weiß Vorsitzender Josef Kramer das Organisationstalent Gabriele Kösters zur Sportlerin des Jahres. „Ihr Organisationstalent, aber auch ihre tatkräftige Mithilfe bei unzähligen Veranstaltungen zeichnet sie aus und macht sie für uns unverzichtbar“, lobte Josef Kramer. Aktuell ist sie die treibende Kraft im Stadioncafe um so die Jugendarbeit zu unterstützen, hob Josef Kramer in seiner Laudatio unter dem lautstarken Jubel der Sportler im Saal hervor.

„Sportler des Jahres“ wurde „ein junges Urgestein“ der Blau-Weißen. Fußballer Michael Eilers trat vor 20 Jahren ein, durchlief alle Jugendmannschaften und ist dann in den Herrenbereich gewechselt. Der Jugend ist er aber immer treu geblieben und so ist er auch heute noch als Ju-gendbetreuer tätig.

Aber auch wenn organisatorische Dinge erledigt werden müssen, ist er stets bereit zu helfen. Seit Jahren ist er eine verlässliche Stütze in der ersten Herrenfußballmannschaft. „Bei der Körpergröße kann man auch sagen, er ist das Bollwerk in der Abwehr“, rief Josef Kramer ins Mikrofon, als längst tosender Jubel aufgebraust war.

Mit Standing Ovations bedachten die Sportlerinnen und Sportler ihren soeben frisch gekürten Sportler des Jahres.

In diesem Jahre gab es noch ein weiteres Highlight, denn auch die „Mannschaft des Jahres“ wurde gekürt. Ausgezeichnet wurden die Damen der ersten Tischtennis-Mannschaft. Kramer: „Die Mannschaft ist schon über viele Jahre hinaus das Aushängeschild der Abteilung. Sie ist ein ausgezeichneter Repräsentant des Sportvereins.“ Im Team spielen Anne Wilkens, Ina Mut, Anastasia Peris, Jessica Mühlsteff und Ewegenija Moor. Geehrt wurden noch weitere acht Aktive für ihre besonderen Verdienste um den Sportverein Blau-Weiß Ramsloh: Bernhard und Roswitha Dannebum, Zeljko Domjanic, Torsten Brinkmann, Eugen Bauer, Wilfried Dannebaum, Willi Berssen und Nicole Deeken.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.