• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Ehrung und Sommerfest

29.06.2017

Großartigen Schießsport gab es bei den diesjährigen Landesbezirksmeisterschaften des Landesbezirksverbandes Oldenburger Münsterland-Hümmling zusehen. Diese fanden auf den Schießsportanlagen in Emstek und Vahren statt. Die Siegerehrung der Landesmeister wurde in der Gaststätte Bley in Bösel ausgerichtet.

173 Mannschaften mit 750 Schützinnen und Schützen traten an. Ermittelt wurden die Meister in den Disziplinen Luftgewehr (LG), Kleinkalibergewehr, Luftpistole sowie Kleinkaliber- und Großkaliberpistole. Es wurden 376 Urkunden vergeben (101 für Mannschaften, 275 für Einzelsieger). Für die jeweils drei Besten gab es zudem Siegernadeln. Die goldene Nadel erhielten 44, die silberne 59 und die bronzene Nadel 58 Schützen.

Die mit Abstand erfolgreichste Bruderschaft der 20 angetretenen war Rechterfeld mit zehn Mannschaftssiegen. Dank der Dominanz in den Pistolenwettbewerben feierten die Vahrener vier Mannschaftssiege.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Einzelsieger: Schüler LG, stehend: Mattis Lübben (Hagstedt-Halter) und Linda Marischen (Rechterfeld); Schüler LG-Auflage: Patrick Büssing und Anne Wilking, (beide Holtrup-Langförden).

Jugend LG-stehend: Erik Middelbeck und Paulina Lübben (beide Hagstedt-Halter); Schützen LG, stehend: Franz Zurwellen (Norddöllen-Astrup, 281 Ringe); Altersklasse LG, stehend: Rainer Werneke (Ellenstedt). Altersklasse LG, Auflage: Walter Spille und Tim Kensinger (beide Werlte, je 300 Ringe).

Senioren LG, angestrichen: Josef Niehaus (Molbergen), Senioren II Josef Otten (Halen); Senioren LG, Auflage: Josef Niehaus, Senioren II Hermann Krolage (Rottinghausen).

Damen LG, stehend: Jutta Seeger (Norddöllen-Astrup) und Damen II Heike Seeger (Varrelbusch); Damen II LG, Auflage: Bärbel Kloppenburg, (Rechterfeld) und Agnes Enneking (Rottinghausen); Damen III LG, Auflage: Mechthild Ideler (Rechterfeld).

Jugend Kleinkaliber 3-Stellung: Daniel Themann und Lisa Baumann (beide Holtrup-Langförden); Schützen Kleinkaliber-3-Stellung: Karsten Hespe (Markhausen, 258 Ringe); Altersklasse Kleinkaliber-3-Stellung: Michael Kallage (Norddöllen-Astrup). Altersklasse Kleinkaliber-Auflage: Josef Fangmann (Vechta-Hagen).

Senioren Kleinkaliber, angestrichen: Josef Westerhoff (Rechterfeld, 292 Ringe), Senioren II Albert Hannöver (Emstek). Senioren Kleinkaliber, Auflage: Josef Westerhoff (Rechterfeld), Senioren II Heinz Tönnies (Rechterfeld). Damen II Kleinkaliber, Auflage: Ursula Bocklage und Bärbel Kloppenburg (beide Rechterfeld), Damenklasse III Mechthild Ideler.

Olympisch Match: Jugend: Jannik Johannes (Markhausen); Schützen: Karsten Hespe (576 Ringe); Altersklasse: Franz gr. Rebel (Holtrup-Langförden).

Luftpistole: Jugend: Erik Middelbeck; Schützen: Andre Tewes (Varrelbusch); Altersklasse: Egon Meyer-Pölking (Varrelbusch, 276 Ringe); Senioren: A. Vossmann (Garrel); Sportpistole: Marita Sander-Tabeling (Rechterfeld, 278 Ringe); Freie Pistole: Walter Sprock (Vahren); Standart-Pistole: Andreas Möller (Vahren); Großkaliber-Pistole-Zentralfeuer: Hans-Joachim Heck (Vahren); Großkaliber-Pistole-Standart: Xinghai Chi (Varrrelbusch).

Zu einem Sommerfest hatte der Bezirk Süd des Heimatvereins Bösel eingeladen. Auf Jung und Alt warteten mehrere Spielstände. Die Kraft konnte an einem „Hau den Lukas“ ausprobiert werden. Für das Torwandschießen hielten drei alte Waschmaschinen her. Auf die Kinder warteten eine Hüpfburg und ein großer Sandkasten. Auch Knobelspiele und Nagelbalken waren gefragt. Bei einer Tombola gab es schöne Preise zu gewinnen. Für einen Imbiss, Kaffee und Kuchen war gesorgt. Der Erlös aus dem Sommerfest kommt der Bezirkskasse zugute.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.