• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Eilen Reens schießt BV Essen zum Hallenkreismeister

26.02.2013

Hemmelte Die E-Junioren-Fußballerinnen des BV Essen haben bei der Endrunde in Hemmelte die Hallenkreismeisterschaft gewonnen. Das Team von Trainerin Conny Froese bezwang im Endspiel den SV Bösel 1:0 nach Siebenmeterschießen.

Das Finale wurde zu einem Duell der Torhüterinnen. Bereits in der regulären Spielzeit hielten sie ihren Teams den Kasten sauber. Im anschließenden Siebenmeterschießen trumpften sie ebenfalls groß auf. 13 Siebenmeter wurden pariert. Erst Eileen Reens brach den Bann und sicherte dem BV Essen mit ihrem Treffer die vielumjubelte Meisterschaft.

Die Anhänger und Trainerteams der beiden Finalisten waren nach dem Spiel fix und fertig. „Das war nichts für schwache Nerven“, sagte Froese, die anschließend mit der gesamten Mannschaft Pizzaessen ging. „Das haben sich die Spielerinnen verdient. Schließlich kommt so ein Erfolg nicht alle Tage vor“, freute sich Froese. Grund zur Freude hatten auch die Spielerinnen des SV Bösel III. Sie schnappten sich nach einem 4:3-Erfolg nach Siebenmeterschießen im kleinen Finale gegen BW Galgenmoor den dritten Platz. Für die Böselerinnen trafen Caroline Vogelsang, Jule Arlinghaus und Leyla Moussa vom Punkt. Auf Seiten der Blau Weißen brachten nur Kathleen Grafe und Monique Möller den Ball im Gehäuse unter. Möller hatte bereits in der regulären Spielzeit eingenetzt. Den Treffer für Bösel hatte Arlinghaus besorgt.

In den beiden Halbfinals fielen ebenfalls nicht viele Tore. Das erste Halbfinale bestritten der spätere Sieger BV Essen und BW Galgenmoor (1:0). Dank eines Tores von Reens gelang dem BVE der Einzug ins Endspiel. Das zweite Halbfinalspiel wurde zu einem Derby der besonderen Art. Denn der SV Bösel III traf auf die erste Garde Bösels. Dabei ließ die erste Mannschaft nichts anbrennen. Michelle Bischoff und Saskia Brinker sorgten für den 2:0-Endstand.

Endspielaufstellungen:

BV Essen: Antonia Schmitz, Pia Tellmann, Lene Lüpken, Sophia Arkenau, Zarina Arkenau, Jule Froese, Eileen Reens, Lena Breyer.

Trainerin: Conny Froese. Betreuer: Reinhold Lüpken und Ralf Tellmann.

SV Bösel: Michelle Bischoff, Aaliayh Nienhaus, Marina Bischoff, Ann-Sophie Eilers, Nele Sieverding, Zoe Ziemba, Sina Reinken, Jana Tangemann, Saskia Brinker.

Trainerin: Michaela Ernst. Betreuerin: Elke Bischoff.

Schiedsrichter: Michael Hoppe und Berthold Dröge (beide SV Hemmelte).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.