• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
46 Millionen Euro für „Seute Deern“
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 17 Minuten.

Bremerhavener Wahrzeichen
46 Millionen Euro für „Seute Deern“

NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Eingespieltes Team als Faustpfand

06.08.2010

HöLTINGHAUSEN Große Namen sucht man unter den Neuzugängen des Fußball-Kreisligisten SV Höltinghausen fast vergeblich. Mit Heiner Budde vom Bezirksligisten SV Emstek hat Trainer Leo Wieborg zwar einen bärenstarken Abwehrspieler zum SVH gelockt, Aufstiegsträume nähren sie allerdings nicht auf Anhieb. Das weiß auch Wieborg, also geht er parallel zur Personalpolitik mit dem Saisonziel defensiv um. Mehr als ein „oben mitspielen” ist ihm nicht zu entlocken.

Dennoch hat der SV Höltinghausen ein Pfund, mit dem er in der kommenden Saison wuchern kann: Große Änderungen zur Vorsaison wird es bei den Grün-Weißen nicht geben, da Wieborg keine Stammkraft verloren hat. „Wir gehen eingespielt in die Saison”, sagt Wieborg.

Neben Budde wurden fünf Nachwuchskräfte in den Kader geholt. Jan Büssing, Cord Albers, Hannes Blömer und Tim Ammerslige kommen aus der eigenen Jugend, und Alex Wigowski stammt aus dem Talentschuppen des Erzrivalen SV Emstek.

In der Offensive heißt das Motto vornehmlich Jugend forscht. Cord Albers und Alex Wigowski stehen vor ihrer ersten kompletten Saison im Herrenbereich. Wieborg rechnet deshalb mit Leistungsschwankungen. „Sie werden eine gewisse Zeit brauchen, um sich durchzusetzen. Aber das ist ganz normal”, sagt Wieborg.

Wieborg spricht in Bezug auf sein Team von einer „Wundertüte” – zumal es in der Vorbereitung Verletzungspech gab: Goalgetter Johannes Holzenkamp verletzte sich am Meniskus. Wann er wieder auflaufen wird, steht noch in den Sternen. Wieborg gibt ihm alle Zeit der Welt. „Wir werden nichts überstürzen. Wichtig ist, dass er die Verletzung in aller Ruhe auskuriert”, sagt er.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.