• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Schützenvereine feiern ihre besten Treffer

07.02.2018

Elisabethfehn Im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung des Schützenkreises „Alter Amtsbezirk Friesoythe“ im Dorfgemeinschaftshaus in Elisabethfehn standen zahlreiche Ehrungen. Präsident Olaf Eilers konnte 60 Delegierte aus 16 Vereinen begrüßen. In seinem Grußwort erinnerte er an den Bundeskönigsball des Oldenburger Schützenbundes (OSB) in der Weser-Ems-Halle. Lob zollte er den Schützen, die auf Bezirks-, Landes- und Bundesebene sehr erfolgreich gewesen seien. Eilers erinnerte zudem an das Altersklassenfest in Reekenfeld.

Als Schütze des Jahres wurden hier Rudolf Battram vom Schützenverein Reekenfeld-Kamperfehn und Hannelore Schippenkötter aus Neuscharrel geehrt. Das Kreis- und Bundeskönigsschießen mit der Ermittlung von Kreiskönigin Maria Eilers, Neuscharrel, und Kreiskönig Eugen Plum, Sedelsberg, wurde in Strücklingen durchgeführt. Die Beteiligung der Königshäuser lobte Eilers als hervorragend. Lob zollte er auch dem Schützenverein „Gut Ziel“ Strücklingen für die gute Organisation und Ausgestaltung des Kreis- und Bundeskönigsschießens.

Einer der Höhepunkte war das Kreisschützenfest in Ramsloh. Sein Lob sprach der Präsident Eilers dem ausrichtenden Verein „Tell Hollen“ für ein perfekt organisiertes Fest aus.

In diesem Jahr richtet der Kleinkaliber (KK) Schützenverein Barßelermoor das Kreisschützenfest am 27. Mai aus. Zuvor hatte die Vizepräsidentin des Oldenburger Schützenbundes, Marion Siemer, die Grüße ihres Präsidiums übermittelt. „Das Schützenwesen im Oldenburger Land lebt. Gemeinsam wollen wir neue Ziele erreichen, um die guten Leistungen weiter ausbauen zu können“, so Siemer. Kreissportleiter Michael Thoben informierte über die Wett- und Vergleichsschießen. Jugendleiterin Annika Henken hob in ihrem Bericht den Erfolg von Jessica Huntemann vom SV Sedelsberg und Sarah Behrens, Altenoythe, hervor. Mit 384 Ringen wurde Huntemann Landesmeisterin und Behrens holte sich den Titel der Bundeskönigin im Oldenburger Schützenbund. 38 Mädchen und Jungen beteiligten sich am Kreiskönigsschießen.

Marie-Theres Anten, Altenoythe, wurde Kreisjugendkönigin und Marius Müller, Hubert, Scharrel, Kreiskönig. Lichtpunktkönigin wurde Janne Tepe, König Leon Karsten, beide SV Reekenfeld-Kamperfehn. Unter anderem lobten sie die gute Beteiligung beim Kreis- und Bundeskönigsschießen. Kassenführer Wilfried Riek informierte über ein positiv verlaufendes Geschäftsjahr. Sein Amt als Kreissportleiter lege Michael Thoben aus beruflichen Gründen nieder. Zum Nachfolger wählten die Delegierten Niklas Eilers vom Schützenverein Kampe-Ikenbrügge.

Ehrungen und Auszeichnungen

Für besondere Erfolge beim Kreis- und Bundeskönigsschießen wurde geehrt: Sarah Behrens, Altenoythe.

Für mehr als zehn Jahre Vorstandstätigkeit wurden geehrt: Ewald Janßen, Jenny Lücking, Elisabeth Fugel, Anne Book, Bianca Töbermann (alle Elisabethfehn) Werner Böckmann, Gehlenberg, Johannes Cloppenburg und Thomas Cloppenburg (Altenoythe), Gerd Meemken, Gerd Schade (Neuscharrel), Yvonne und Detlef Scholte (Reekenfeld-Kamperfehn), Herbert Lüchtenborg (Sedelsberg), Andreas Scholz (Kampe-Ikenbrügge).

Für mehr als 20 Jahre: Käthe Frerichs (Barßelermoor), Werner Windt (Gehlenberg), Maria Eilers, Rudolf Mai (Neuscharrel), Konrad Fugel (Strücklingen), Alfred Eilers (Harkebrügge).

Für mehr als 30 Jahre: Helmut Harms (Strücklingen).

Mit einer Urkunde und Ehrennadel wurden geehrt in Bronze: Bernd Bergmann (Neuland), Dieter Nowak (Harkebrügge), Michael Thoben (Sedelsberg), Stefan Dumstorff (Tell-Hollen), Anneliese Leferink (Scharrel), Horst Winkelmann (Elisabethfehn), Wilfried Riek (Reekenfeld-Kamperfehn); sowie in Gold: Dieter Prahm (Reekenfeld-Kamperfehn).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.