• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Futsal: Iddau von gegnerischer Abwehr nicht zu bremsen

27.02.2018

Emstek Die B-Junioren der JSG Emstek/Höltinghausen sind neuer Futsal-Hallen-Bezirksmeister geworden. Den Titel sicherten sie sich vor Kurzem in einer spannenden Endrunde in Emstek.

Im Finale setzte sich die JSG im Derby gegen die SG Cappeln mit 4:0 durch. Entscheidenden Anteil am Sieg hatte Henry Iddau. Die „Tormaschine“ der JSG Emstek/Höltinghausen markierte drei Tore (2., 4., 5.). Den vierten Treffer steuerte Julius Plate bei. Dass Emstek/Höltinghausen den Titel gewann, kam nicht von ungefähr. Die Mannschaft aus der Gemeinde Emstek gewann zuvor alle ihre Partien und ließ im gesamten Finalturnier nur zwei Gegentore zu.

Die SG Essen/Bevern/Bunnen III sicherte sich derweil dank eines 2:1-Erfolges nach Neunmeterschießen gegen den BV Cloppenburg den dritten Rang. Zuvor unterlagen im Halbfinale die Cloppenburger dem Außenseiter SG Cappeln 2:3. Im zweiten Halbfinale besiegte die JSG Emstek/Höltinghausen die SG Essen/Bevern/Bunnen III 5:0.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Das Turnier glänzte nicht nur durch sportliche Leistungen, sondern außerdem durch eine gute Organisation seitens des Gastgebers SV Emstek. Gut aufgelegt waren zudem die eingesetzten Schiedsrichter Hannes Hettwer und Lars Steingrefer. Die Referees vom SV Bethen leiteten die fairen Partien ohne Probleme.  Die Finalstatistik: SG Cappeln - JSG Emstek/Höltinghausen 0:4. Tore: 0:1, 0:2, 0:3 Henry Iddau (2., 4., 5.), 0:4 Julius Plate (11.).

SG Cappeln: Fritz Müller, Imad Khalil Haji, Robin Hramov, Luis Ovelgönne, Vincent Brockers, Jannik Dellwisch, Jonas Thunert, Jonas Willenborg, Konstantin Bathke, Johannes Thölke.

Trainer: Matthias Greten und Matthias Düker.

JSG Emstek/Höltinghausen: Jan Rahenbrock, Leon Schürmann, Julius Plate, Devin Karg, Linus Richter, Henry Iddau, Jonas Middendorf, Jonas Meyer, Marcelo Luna Castro Bahia.

Trainer: Bernd Diekmann Betreuer: Stefan Plate.

Umfrage
Machen Sie mit beim großen Landkreis Cloppenburg-Check. Was gefällt Ihnen besonders in Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie noch Verbesserungspotential?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.