• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Hallenfußball: SVE bittet zum Budenzauber

31.12.2019

Emstek Wenn in so manchem noch die Trägheit der Feiertage steckt, wird in Emstek schon wieder reichlich Energie in die Torejagd gesteckt: Vom 2. bis 5. Januar wollen in der Sporthalle an der Ostlandstraße wieder Fußballer Siege landen. Höhepunkt soll erneut der Wessendorf-Hallen-Cup am Sonntag, 5. Januar (14 Uhr), werden. Spätestens bis dahin dürfte sich bei allen die Feiertags-Trägheit in zusätzlichen Schwung, den das neue Jahr so mit sich bringt, verwandelt haben. Bei den Spielern möglichst deutlich früher.

Schließlich trägt man träge wohl kaum dazu bei, dass die eigene Mannschaft am Ende den Siegerpokal mit nach Hause trägt. Zum Titelträger wird man so nicht. Aber wenn F-Junioren einen Ball und Tore sehen, sind sie ja eh kaum mehr zu stoppen. Von daher tun die Veranstalter des Emsteker Budenzaubers gut daran, die F-Junioren (Leistungsstufe II, Donnerstag ab 9 Uhr) als erstes auf die Torejagd zu schicken. Fünf Stunden später spielen die E-Junioren, und um 18.30 Uhr beginnt ein vereinsinternes Kräftemessen, das sicher zur guten Laune beitragen wird.

Von den Anfeuerungen ihrer Mitspieler und Eltern wollen sich am Freitag (9 Uhr) sicher die F-Junioren der Leistungsstufe I zum Turniersieg tragen lassen. Wobei auch der bei Kindern ausgeprägte Spieltrieb zum Tragen kommen dürfte. Für Trägheit bleibt da kein Platz.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Und auch die D-Junioren, die ab 13.30 Uhr über den Hallenboden sausen, werden Energie versprühen und sich wohl kaum mit dem Gedanken tragen, auf 0:0 zu spielen.

Das Herrenturnier um den Cross-Cup beginnt am Freitag um 18.30 Uhr. Dabei sind die Teams BV Varrelbusch, SV Höltinghausen II und III, DJK Stapelfeld, SF Sevelten, FC Lastrup II, TuS Emstekerfeld II und SV Emstek II. Statt träge sein, wollen sie sich eintragen – und zwar in die Siegerliste.

Am Samstag tragen dann G-Junioren (ab 8.30 Uhr: jüngerer Jahrgang, ab 11 Uhr: älterer Jahrgang), ab 13.30 Uhr ein Juxturnier und ein Hobbyturnier (18.30 Uhr) zur Unterhaltung bei. Am Sonntag folgt auf ein E-Jugendturnier (9 Uhr) ab 14 Uhr der Höhepunkt mit den Teams SV Bevern, SV Höltinghausen, BV Bühren, SV Cappeln, SV Molbergen, SV Petersdorf, SV Emstek-Ex und SV Emstek. Also, wer sich bei diesem Programm noch träge fühlt, den muss man wohl zum Jagen tragen – zum Torejagen, natürlich . . .

Steffen Szepanski Lokalsport / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2810
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.