• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Fußball-Bezirksliga: Emstek kassiert späten Ausgleich

02.05.2013

Emstek /Mühlen Da war mehr drin für den Fußball-Bezirksligisten SV Emstek als das 2:2 (1:0) bei GW Mühlen. In der Nachspielzeit wurde es noch einmal spannend.

Auch im elften Spiel in Folge blieb Emstek ungeschlagen. Allerdings hätte die Mannschaft von Trainer Torsten Meyer für ihre gute Vorstellung beim Tabellenzweiten GW Mühlen einen Sieg verdient gehabt. Danach sah es lange Zeit auch aus, doch in der Nachspielzeit glich Andre Balster zum 2:2 aus, ehe Sebastian Sander zwei Minuten später bei seinem Solo rüde gestoppt wurde, aber der Elfmeterpfiff ausblieb.

Überhaupt war Sander der Pechvogel, denn er vergab einige gute Möglichkeiten und hatte doch einmal Glück. Seinen Lattentreffer konnte Sascha Middendorf per Kopfball danach zum 2:1 über die Linie drücken (55.). Dieser Vorsprung Emsteks hielt bis zur Nachspielzeit.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Zuvor hatte der Gast schon im ersten Abschnitt bewiesen, wie gut er in Form ist. Björn Feldhaus verfehlte mit einem Distanzschuss knapp das Gehäuse (3.), Christoph Fennen schoss nach Pass von Dennis Ruholt nur Mühlens Torhüter an (43.). Allerdings musste auf der Gegenseite Simon Rohe, der den verletzten Torwart Björn Klausing vertrat, gegen Florian Olberding (22.) und Marc Menzler (35.) eingreifen. Emsteks Führung zur Pause ging in Ordnung, als Jens Nöh einen Fennen-Freistoß per Kopfball verwertete (41.). Machtlos war Rohe beim 1:1, als Olberdings Freistoß im Winkel einschlug (48.).

Tore: 0:1 Nöh (41.), 1:1 Olberding (46.), 1:2 Middendorf (55.), 2:2 Balster (90.+2).

SV Emstek: Rohe - Kunisch, St. Niemann, Nöh, Dietz (78. Schnaase), Feldhaus, Ruholt, Middendorf, Vaske, Fennen, Sander (90. M. Niemann).

Schiedsrichter: Lukas Kirchland (Osnabrück).

Jürgen Schultjan Lokalsport / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2806
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.