• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Emstek kassiert späten Ausgleich

22.04.2010

KREIS CLOPPENBURG Ärgerliches Unentschieden: Die Bezirksliga-Fußballer des SV Emstek haben am Mittwochabend im Heimspiel gegen SW Osterfeine in der Nachspielzeit das 2:2 kassiert.

SV Emstek - SW Osterfeine 2:2 (1:1). „Wir hatten die drei Punkte eigentlich schon im Sack“, ärgerte sich SVE-Fußballobmann Josef Bartels. „Und dann machen die mit ihrer einzigen Chance in Hälfte zwei den Ausgleich.“

Steffen Pöhler hatte die Gastgeber zweimal in Führung gebracht (18., 51.), Christian Harpenau zwischenzeitlich ausgeglichen (24.). Da Osterfeine fast die gesamte zweite Hälfte in Unterzahl spielte – Maximilian Stärk hatte die Rote Karte wegen Schiedsrichter-Beleidigung gesehen (48.) –, wurden die Schwarz-Weißen in Hälfte zwei kaum mehr gefährlich. Nur noch einmal in der 91. Minute, in der Alexander Bergmann nach einem Emsteker Fehler das 2:2 erzielte.

Tore: 1:0 Pöhler (18.), 1:1 Harpenau (24.), 2:1 Pöhler (51.), 2:2 Bergmann (91.).

SVE: Klausing - Harmuth, Niemann, Pöhler, Punte, Ruholt, Seidel, Strauch, Baumann (70. Niemöller), Dietz (88. Thoben), L. Niemeyer.

Sr.: Ripken.

SV Peheim - SV Holdorf 3:2 (2:0). Bereits nach einer halben Stunde führten die Peheimer mit 2:0 durch zwei Tore von Michael Schrapper (18., 27.). Mit der komfortablen Führung im Rücken spielten die Hausherren befreit auf.

Nach dem Wechsel gelang Tobias Timmen in der 61. Minute sogar das 3:0. Die Antwort der Gäste folgte in der Schlussphase. Max Heil erzielte den Anschlusstreffer (85.). In der 90. Minute brachte Florian Stärk die Gäste auf 2:3 heran (90.). Holdorf versuchte nun alles, fand aber gegen die Peheimer kein Mittel mehr. Peheims Betreuer Helmut Gerken war zufrieden. „Die Jungs haben ein gutes Spiel gemacht. Der Sieg geht in Ordnung“, sagte er.

Tore: 1:0, 2:0 Schrapper (18., 27.), 3:0 Timmen (61.), 3:1 Heil (85.), 3:2 Stärk (90.).

SV Peheim: Anneken - Timme, Loyko, Thien, Michael Schrapper (87. Krogmann), Markus Schrapper, Einhaus (65. Langlets), Bregen (83. Möller), Timmen, Kreutzmann, Timpker.

Schiedsrichter: Vogt (BSV Holzhausen).

BW Lohne - SV Thüle 2:0 (0:0).

Tore: 1:0 Wiggers (70.), 2:0 Plogmann(80.).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.