• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Emstek sucht in Oythe verlorenes Selbstvertrauen

05.09.2007

EMSTEK Als großer Fan des Bezirkspokals hat sich Predrag Uzelac, Trainer des SV Emstek, bisher nicht zu erkennen gegeben. Das Drittrunden-Spiel seiner Bezirksoberliga-Fußballer beim VfL Oythe kommt ihm an diesem Mittwoch (18.30 Uhr) allerdings ganz recht. Nach nur einem Punkt und zwei Toren aus den ersten vier Ligaspielen hofft der Coach, dass seine Spieler im Pokal Selbstvertrauen tanken können.

Dazu muss der SVE allerdings ganz anders auftreten als zuletzt beim 0:1 gegen Aufsteiger SVG Aurich. „Man hat der Mannschaft die Verunsicherung angemerkt“, sagt Uzelac. „Außerdem war zu wenig Bewegung im Spiel, und wir haben es zu oft mit langen Bällen versucht – und das auch noch durch die Mitte.“ Uzelac ärgert auch, dass in der schwierigen Situation von den erfahrenen Spielern zu wenig kommt. „Es sind ausgerechnet die jüngeren Spieler wie Bastian Mieck, Jacob Niemeyer und Alexander Müller, die zurzeit überzeugen.“ Ein wenig Hoffnung gibt Uzelac, dass Sven Apostel nach seiner Rotsperre wieder spielen darf. Sven Makulla (beruflich verhindert) und Torsten Meyer (Bänderriss) stehen ihm hingegen nicht zur Verfügung.

Steffen Szepanski Lokalsport / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2810
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.