• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

FUßBALL: Emsteker Eilzug erreicht sein Ziel in Rekordzeit

01.08.2008

HöLTINGHAUSEN Nach einem Spiel und 14 Minuten der zweiten Partie schon am Ziel – im Endspiel. Die Bezirksoberliga-Fußballer des SV Emstek haben sich am Mittwochabend durch einen 2:0 (2:0)-Sieg gegen Bezirksligist SV Molbergen für das Finale der Höltinghauser Sportwoche qualifiziert. Nach nicht einmal einer Viertelstunde 2:0 in Führung liegend, war dem SVE Platz eins in Gruppe A nicht mehr zu nehmen. Im zweiten Spiel des Tages besiegte Bezirksoberligist BV Cloppenburg II Kreisligist BV Garrel mit 2:1 (0:1).

SV Emstek - SV Molbergen 2:0 (2:0). Blitzstart des SVE: Lukas Niemeyer brachte die Ripke-Elf schon in Minute zwei in Führung. Neuzugang Jan-Henrik Punte erhöhte in der 14. Minute auf 2:0. Außer mit zwei Freistößen – einmal von Klaus Bregen, einmal von Ralf Meyer getreten – konnte Molbergen keine Gefahr vors Emsteker Tor bringen. So war dem SVE Platz eins in Gruppe A und die Teilnahme am Endspiel (Sonntag, 16.15 Uhr) sicher. Molbergen hat sich als Gruppenzweiter für das Spiel um Platz drei qualifiziert (Sonntag, 14.30 Uhr).

BV Garrel - BV Cloppenburg II 1:2 (1:0). In einer hitzig geführten ersten Hälfte brachte Artur Getz den Außenseiter aus Garrel in der 34. Minute mit einem 16-Meter-Hammer in Führung.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

In der zweiten Halbzeit beruhigte sich das Spiel zunächst, dann schlug das Cloppenburger Trainerduo zu. Die eingewechselten Spielertrainer Til Bettenstaedt und Stefan Bury drehten das Spiel innerhalb kürzester Zeit. Bettenstaedt traf in der 62. Minute zum 1:1, Bury eine Minute später zum 2:1. Der BVC II belegt damit Platz drei, Garrel Platz vier der Abschlusstabelle.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.