• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Versuchte Tötung löst Großeinsatz aus
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 4 Minuten.

Frau In Norddeich In Lebensgefahr
Versuchte Tötung löst Großeinsatz aus

NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Emsteker SG erreicht Finale

05.01.2016

Löningen Der VfL Herzlake hat das traditionelle Löninger Hallenturnier der C-Jugend-Fußballer gewonnen. Im Finale setzte sich die Mannschaft aus dem Emsland erst im Neunmeterschießen gegen Team B der SG Höltinghausen/Emstek durch.

In Löningen waren die Mannschaften SV Quitt Ankum, BV Garrel, SC Quakenbrück, VfL Herzlake, SG Höltinghausen/Emstek A und B sowie SC Winkum und SG Löningen/Bunnen/Evenkamp angetreten. In Gruppe A schafften es Quitt Ankum und Team B der SG Höltinghausen/Emstek ins Halbfinale. Team A der SG und der VfL Herzlake setzten sich in Gruppe B durch.

In Platzierungsspielen sicherte sich der SC Winkum Rang sieben und die SG Löningen/Bunnen/Evenkamp durch einen 3:2-Erfolg gegen den BV Garrel Rang fünf. Im ersten Halbfinale bezwang anschließend der VfL Herzlake den SV Quitt Ankum – allerdings erst im Neunmeterschießen (4:3). Im internen Duell der SG Höltinghausen/ Emstek konnte sich das B-Team dank Henry Iddaus Treffer in letzter Minute mit 3:2 durchsetzen. Auch im Spiel um Platz drei zog Team A den Kürzeren. Es verlor 0:2 gegen Quitt Ankum.

Im Endspiel gab es nach der regulären Spielzeit noch keinen Sieger – erneut triumphierte der VfL Herzlake im Neunmeterschießen (5:3). Lob gab es aber nicht nur für den Sieger, sondern auch für das Orga-Team um Chefcoach Manni Weber mit Anatoli Getmann, Jessica zur Höhne und Larissa Verhage. Die Jungschiedsrichter Luca Schleper und Jonas Olewicki vom VfL Löningen hatten die Spiele souverän geleitet.

Besonders hervorgetan hatten sich aber auch Jan Rahenbrock (Höltinghausen/ Emstek, bester Torwart), Henry Iddau (Höltinghausen/ Emstek, Torschützenkönig) und Argjend Hysenaj (VfL Herzlake, bester Spieler).

Derweil hat die SG Badbergen/Gehrde/Mimmelage das Löninger A-Junioren-Turnier durch einen 4:2-Erfolg gegen den SC Quakenbrück gewonnen. Im Spiel um Platz drei setzte sich das B-Team der SG Löningen/Bunnen/Evenkamp mit 2:0 gegen die SG Lastrup/Kneheim/Hemmelte durch.

Nach der Vorrunde hatten sich die zwei Teilnehmerteams des SV Lahn im Duell um Rang sieben gegenübergestanden. Team A siegte 3:0. Fünfter wurde das A-Team der SG Löningen/Bunnen/Evenkamp, das den SC Winkum 2:1 schlug.

Im ersten Halbfinale behielt Badbergen/Gehrde/Mimmelage gegen die Lastruper SG mit 2:0 die Oberhand. Das zweite Halbfinale gewann der SC Quakenbrück gegen das B-Team der SG Löningen/Bunnen/Evenkamp mit 5:4 n.N. Feldspieler Philipp Mioschka hatte den späteren Dritten des Turniers mit einer hervorragenden Torwartleistung ins Neunmeterschießen gerettet, nachdem sich Stammtorwart Dominik Wiehe verletzt hatte.

Am Ende des Turniers wurden zwei Spieler des Siegerteams ausgezeichnet: Bastian Els als Torwart des Turniers und Adam Krause als Spieler des Turniers. Jonas Niemann (Löningen/Bunnen/Evenkamp) durfte sich als Torschützenkönig feiern lassen.

Die Schiedsrichter Otto Wilken vom SV Evenkamp und Anatoli Getmann vom VfL Löningen hatten die Spiele ebenso souverän geleitet wie A-Jugendcoach Manni Weber mit seinen Assistentinnen Jessica zur Höhne und Larissa Verhage das gesamte Turnier.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.