• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Fußball-Bezirkspokal: TuS erwartet SV Altenoythe

04.08.2017

Emstekerfeld /Altenoythe Im am Sonntag ab 15 Uhr auszutragenden Fußball-Bezirkspokalspiel der zweiten Runde zwischen dem Gastgeber TuS Emstekerfeld und dem SV Altenoythe wird der Name Daniel Schrand auf dem Spielberichtsbogen nicht zu finden sein. Der Defensivspieler des TuS Emstekerfeld fällt aufgrund einer Bänderdehnung aus. Dies bestätigte Emstekerfelds spielender Co-Trainer Volker Kliefoth am Donnerstagmorgen auf NWZ-Nachfrage. Die Verletzung hatte sich Schrand am letzten Sonntag im Erstrundenspiel gegen den SV Höltinghausen zugezogen.

Fraglich ist indes der Einsatz von Henrik Engelbart. Er ist angeschlagen. Trotz des überzeugenden Auftrittes am letzten Sonntag gegen den SV Höltinghausen (7:0) verteilt Kliefoth keine Freifahrtscheine. „Es wird Änderungen in der Startelf geben“, sagt Kliefoth, der mit seiner Elf den Sprung in die nächste Runde anvisiert. Jedoch weiß er um die Schwere der Aufgabe. „Der SVA verfügt über eine eingespielte Truppe, die vorne mit Thorsten Hagels brandgefährlich ist.“

Mit dem von Kliefoth erwähnten Hagels besitzen die Hohefelder zwar einen starken Angreifer, jedoch wird SVA-Spielertrainer Christian Hillje eher nicht mit Volldampf nach vorne spielen lassen. „Wir werden abwartend spielen und erstmal hinten sicher stehen“, sagt Hillje. Am Spiel gegen den Ball arbeiteten die Altenoyther auch in dieser Trainingswoche. Gegen den SV Thüle habe dies schon ganz gut hingehauen, meint Hillje. Aber auch in dem Bereich gebe es Luft nach oben.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Für den Gang nach Emstekerfeld stehen Hillje alle Spieler zur Verfügung. Personelle Planspiele für Sonntag hat er bereits im Kopf. Aber diese hält er gut unter Verschluss. Zumal er zuletzt 20 bis 22 Mann im Training hatte.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.