• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

FUßBALL: Emstekerfeld feiert Titelgewinn

24.09.2007

MARKHAUSEN Die Altherrenfußballer des TuS Emstekerfeld sind neuer Kreismeister. Dank eines 3:1-Sieges (1:1) nach Elfmeterschießen beim VfL Markhausen feierten sie am Sonnabend vor 200 Zuschauern den Sieg im Landrat-Schewe-Pokal.

Markhausen begann schwach und knüpfte zu keinem Zeitpunkt an die Leistungen der vorherigen Spiele an. Emstekerfeld war im Spielaufbau die bessere Mannschaft. Das zahlte sich früh aus. Frank Frederichs staubte in der 10. Minute zum 1:0 für den TuS ab. Anschließend verpasste Emstekerfeld sogar die Vorentscheidung. Mit dem 0:1-Halbzeitstand nach 35 Minuten war Markhausen gut bedient.

Zehn Minuten nach der Pause stand Schiri Klaus Mischo aus Borkhorn im Mittelpunkt. In seinem letzten Spiel als Unparteiischer musste der für den VfL Löningen pfeifende Routinier Emstekerfelds Manfred Bahlmann die Gelb-Rote Karte zeigen (45.).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Erst jetzt kam Markhausen besser ins Spiel. Der Ausgleich fiel indes erst in der fünften Minute der Nachspielzeit: Martin Abeln war per Kopf erfolgreich. In der Verlängerung passierte dann nicht mehr viel, so dass die Entscheidung im Elfmeterschießen fallen musste. Hier setzte sich Markhausens schwache Leistung fort: Drei Spieler trafen das Tor nicht, einer nur die Latte, so dass am Ende der TuS jubelte.

Tore: 0:1 Frank Frederichs (10.), 1:1 Abeln (70.).

VfL: Christian Gedanitz, Jürgen Dinklage, Stefan Müller, Andreas Langemeyer, Martin Abeln, Achim Rumker, Klaus Rillen, Stefan Norrenbrock, Helmut Bohlsen, Martin Niemeyer, Reinhold Rumker, Stefan Brand, Christof Böhmann, Günter Sander, Franz Mecklenburg.

Trainer: Manfred Timme, Alfred Bregen.

TuS: Andreas Luttmer, Markus Josewski, Avtar Johannes, Manfred Brockhaus, Gerd Hoppmann, Niklas Spils, Michael Peternel, Klaus Bludau, Frank Frederichs, Detlef Dammann, Michael Kordon, Tobias Spils, Markus Laube, Manfred Bahlmann, Michael Laube, Ludger Thoben.

SR: Klaus Mischo (VfL Löningen); SRA: Mario Willoh, Andreas Schute.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.